Gran Canaria: Aqualand nach Feuer in Restaurant geräumt


Ein Feuer in einem Restaurant hat auf Gran Canaria für eine Schrecksekunde bei den Gästen des benachbarten Aqualands gesorgt. Das Spaßbad musste aufgrund der starken Rauchentwicklung vorübergehend geschlossen werden. Bei dem Brand wurde eine Person verletzt.

Das in Maspalomas (Gemeinde San Bartolomé de Tirajana) beliebte Restaurant „La Perla“ geht am Montagnachmittag plötzlich in Flammen auf. Dichte, schwarze Wolken steigen aus dem Gebäude auf, wenig später sind bereits meterhohe Flammen zu sehen. Der Rauch ist so beißend, dass sich die Betreiber des Aqualands schon vor dem Eintreffen der Feuerwehr dazu entschließen, das Gelände zu räumen.

Der kräftige Wind drückt nicht nur den Rauch direkt über das Gelände des Wasserrutschenparks auf Gran Canaria, sondern facht auch die Flammen weiter stark an.

Feuer auf Gran Canaria: Katastrophenschutz hilft aus

Der Notruf war gegen 17.30 Uhr bei der Feuerwehr von San Bartolomé de Tirajana eingegangen. Die Brandbekämpfer wurden schon wenig später von der Berufsfeuerwehr auf Gran Canaria unterstützt. Auch die Policía Local von San Bartolomé de Tirajana, die Policía Nacional sowie der Katastrophenschutz waren an dem Einsatz beteiligt.

In der Folge des Feuers war eine Person verletzt worden. Aufgrund von Verbrennungen am Bein musste sie in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Lebensgefahr bestand nicht, hieß es von Seiten der Helfer.

Brand in Maspalomas: Feuerwehr veröffentlicht Video

Ein Video der Feuerwehr zeigt, wie dichte Wolken über das Aqualand hinweg ziehen und sich die Flammen schließlich im Dachstuhl des Restaurants ausbreiten. Das Feuer konnte dennoch so gut eingedämmt werden, dass es nicht auf das Aqualand überging. Aufgrund der dort für den Betrieb benötigten und gelagerten Chemikalien hätte ein Übergreifen der Flammen verheerende Folgen haben können. Auch daher war die Feuerwehr mit so viel Verstärkung angerückt.

Nachfolgend sehen Sie das Video der Feuerwehr:

Twitter

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Twitter angezeigt werden.
Mehr Infos

Inhalt laden

Mehr aktuelle Nachrichten finden Sie jetzt hier.

Beitrag teilen:
Über den Text

Gran Canaria: Aqualand nach Feuer in Restaurant geräumt

wurde veröffentlicht in: Aktuelles, Gran Canaria


Über den Autor

Johannes Bornewasser

Johannes ist Herausgeber von Teneriffa News. Er hält zudem die redaktionelle Verantwortung. Zur Autorenseite