Corona auf den Kanaren nimmt zu – zwei neue Todesfälle


Die Kanarischen Inseln haben in den vergangenen Stunden 47 neue Corona-Fälle gemeldet. Zudem kamen zwei Personen ums Leben, die zuvor positiv auf Covid-19 getestet worden waren. Die Zahl der aktiven Erkrankungen hat erstmals wieder die Marke von 300 überstiegen.

Lesedauer: 2 Min.

Seit dem 10. Juni war keine zuvor positiv auf Covid-19 getestete Person auf den Kanarischen Inseln mehr verstorben. Bis Samstag. Da nämlich stieg die Zahl der Todesfälle auf 164. Die beiden jüngst Verstorbenen gehörten zur älteren Bevölkerungsschicht. Und in beiden Fällen wurde das Corona-Virus nachgewiesen, die Personen waren jedoch asymptomatisch.

Die Todesursache wird von den Medizinern hauptsächlich den jeweiligen Vorerkrankungen zugerechnet. In der Corona-Statistik werden die beiden Verstorbenen dennoch aufgrund ihrer kurz zuvor erhaltenen positiven Covid-19-Diagnose aufgeführt.

Corona auf den Kanaren: Zahl der erkrankten steigt erstmals wieder über 300

Zudem wurden binnen eines Tages 47 neue Infektionen gezählt. Die Zahl der akuten SARS-CoV-2-Erkrankungen stieg somit erstmals seit vielen Wochen wieder über die 300er-Marke auf den Wert von 314.

Die neu entdeckten Infektionen verteilen sich mit 24 auf Gran Canaria und 15 auf Teneriffa. Zudem gab es sieben Neuerkrankungen auf Lanzarote und eine auf Fuerteventura. Von den aktuellen Infektionen werden 20 in Krankenhäusern behandelt, eine davon auf einer Intensivstation. Die übrigen Infizierten befinden sich in häuslicher Quarantäne und werden dort medizinisch betreut.

Nach Angaben des Gesundheitsministeriums waren trotz der Ankunft einiger Corona-infizierter Flüchtender aus Afrika die meisten Infektionen durch gesellschaftliche Zusammenkünfte und Familienfeiern ausgelöst worden. Die Kanarischen Inseln waren erst kürzlich in die Kritik geraten, da wiederholt Bilder feiernder Jugendlicher und junger Erwachsener aufgetaucht waren, die Sicherheitsmaßnahmen und Abstände missachtet hatten:


Nicht verpassen:
Bestellen Sie jetzt unseren kostenlosen Newsletter und bleiben Sie stets up to date!


Über den Text

Corona auf den Kanaren nimmt zu – zwei neue Todesfälle

wurde veröffentlicht in: Aktuelles, El Hierro, Fuerteventura, Gran Canaria, Kanaren, La Gomera, La Graciosa, La Palma, Lanzarote, Teneriffa, Teneriffa Nord, Teneriffa Süd

Beitrag teilen:
Über den Autor
Johannes Bornewasser

Johannes Bornewasser ist Herausgeber von Teneriffa News. Er hat zudem die redaktionelle Verantwortung inne. Zu seinem Autorenprofil geht es hier.