Deutsche vor Kanaren ertrunken


Lesedauer: 1 Min.

Vor den Kanarischen Inseln sind vier Urlauber ertrunken. Die Touristen hatten offenbar die Strömung des Atlantiks unterschätzt. Die Unfälle hatten sich an verschiedenen Stellen auf den Kanaren ereignet.

Drei der Ertrunkenen stammen aus Deutschland. Einzelheiten wurden bisher nicht bekannt. Immer wieder unterschätzen Touristen die Strömung des Atlantiks und ertrinken.

Rettungsschwimmer mahnen daher, die Strandbeflaggung sehr ernst zu nehmen. Bei Gelber und Roter Fahne sollten Touristen sehr vorsichtig sein und das Wasser bestenfalls komplett meiden.


Nicht verpassen:
Bestellen Sie jetzt unseren kostenlosen Newsletter und bleiben Sie stets up to date!


Über den Text

Deutsche vor Kanaren ertrunken

wurde veröffentlicht in: Aktuelles, Kanaren

Beitrag teilen:
Über den Autor
Johannes Bornewasser sw klein

Johannes Bornewasser ist Herausgeber von Teneriffa News. Er hat zudem die redaktionelle Verantwortung inne. Zu seinem Autorenprofil geht es hier.

Ihre Meinung

Kommentare zu:

Deutsche vor Kanaren ertrunken

Als Abonnent können Sie unsere Beiträge kommentieren. Hier finden Sie unsere Abos. Wenn Sie bereits Abonnent sind, können Sie sich hier einloggen.