Login für Mitglieder   |   jetzt Mitglied werden

Kanaren starten mit Wetter-Warnung in die Woche


Auf den Kanarischen Inseln startet die Woche ungemütlich. Es herrscht eine Wetter-Warnung wegen Wellen und Wind. Das sind die Aussichten.

Von Johannes Bornewasser Lesedauer: 2 Minuten

Wind-Geschwindigkeiten von 70 Kilometern pro Stunde und mehr sowie Wellen von bis zu vier Metern Höhe: Die Kanarischen Inseln starten mit ungemütlichem Wetter in die neue Woche. Das spanische Wetteramt Aemet gab über seine Zweigstelle auf den Kanaren zum Wochenstart eine Wetter-Warnung aus.

Laut Meteorologen soll es am Montag und Dienstag ungemütlich werden. Auch danach bleibe das Wetter stellenweise unschön. Immerhin die explizite Wetterwarnung endet dann.

Laut den Wetterexperten soll die Schlechtwetterfront von Westen in Richtung Osten ziehen. So verhält es sich dann auch mit der Wetterwarnung der Stufe Gelb für die Kanaren:

Wellen- und Sturmwarnung im Westen der Kanaren

Laut der kanarischen Meteorologen betrifft die Wellenwarnung am Montag den Norden und Süden von Teneriffa sowie ganz La Palma, La Gomera und El Hierro. Die Sturmwarnung betrifft zudem den Süden, Westen und Osten von Teneriffa sowie ganz El Hierro und La Gomera. Auf La Palma wird es in den höheren Lagen stürmisch.

Die beiden Wetter-Warnungen gelten bis Montagnachmittag. Die Schlechtwetterfront bleibt dennoch etwas länger über den Kanarischen Inseln. Denn am Dienstagmorgen beginnt dann eine reine Sturmwarnung.

Der starke Wind zieht weiter in Richtung Osten. Ab Dienstagmorgen gilt dann eine Sturmwarnung der Stufe Gelb für ganz El Hierro, La Gomera und Fuerteventura. Gran Canaria ist im Norden betroffen, Teneriffa im Nordosten.

Das sind die weiteren Wetteraussichten für die Kanaren

Am Mittwoch ist laut Aemet weiterhin leichte Bewölkung möglich. Hinzu kommt eine leichte Calima. Dabei handelt es sich um feinen Sahara-Sandstaub in der Luft. Diese Wetterlage soll insbesondere für die Südhänge der Kanaren-Inseln von Bedeutung sein. Einher gehen leicht steigende Höchsttemperaturen.

Am Donnerstag bleibt die leichte Bewölkung über den Kanarischen Inseln. Die Temperaturen steigen nur moderat. Erst ab Freitag sollen die Wolken verschwinden. Dann soll es insbesondere auf den westlichen Kanaren-Inseln auch tagsüber wieder merklich wärmer werden.

Wie sich das Wetter genau entwickelt, sehen Sie in unserer stets aktuellen Wettervorhersage für die Kanarischen Inseln. Nachfolgend geht es direkt zum…


Für Sie ausgewählt

Kanaren-Kleinanzeigen

Jetzt alle Anzeigen ansehen & kostenlos inserieren.

Nicht verpassen!

Bestellen Sie jetzt unseren kostenlosen Newsletter und bleiben Sie stets up to date!
Über den Text

Kanaren starten mit Wetter-Warnung in die Woche

wurde veröffentlicht in: Aktuelles, El Hierro News, Fuerteventura News, Gran Canaria News, Kanaren News, La Gomera News, La Palma News, Teneriffa aktuell

Beitrag teilen:
Über den Autor

Kanaren starten mit Wetter-Warnung in die Woche

wurde veröffentlicht von

Johannes Bornewasser sw klein

Johannes Bornewasser ist Herausgeber von Teneriffa News. Er hat zudem die redaktionelle Verantwortung inne. Zu seinem Autorenprofil geht es hier.

Ihre Meinung

Kommentare zu:

Kanaren starten mit Wetter-Warnung in die Woche


Die Kommentar-Funktion steht exklusiv unseren Abonnentinnen und Abonnenten zur Verfügung. Hier finden Sie unsere Angebote. Wenn Sie bereits einen Account haben, können Sie sich hier einloggen.