Login für Mitglieder   |   jetzt Mitglied werden

Kanaren-Tourismus: Aena spricht vom “besten Januar” aller Zeiten


Schon wieder schreiben die Kanarischen Inseln einen Tourismus-Rekord. Laut Flughafen-Betreiber Aena kamen so viele Urlauber auf die Kanaren wie noch nie in einem Januar.

Lesedauer: 2 Minuten

Für Aena war es “der beste Januar” in der Geschichte der Kanarischen Inseln. Der spanische Airport-Betreiber spricht von einem historischen Tourismus-Rekord für den ersten Monat des Jahres. Fast 4,3 Millionen Flug-Passagiere fanden den Weg auf die Kanaren.

Angekommen sind die Urlauber mit 37.315 Flügen. Das bedeutete 8,3 Prozent mehr Touristen und knapp fünf Prozent mehr Flug-Verbindungen auf den Archipel im Atlantischen Ozean.

Aena spricht von 4,26 Millionen Kanaren-Passagieren auf kommerziellen Flügen. Davon stammten rund 1,5 Millionen Menschen aus dem Inland. Auch diese Zahlen bedeuteten allesamt eine sattes Plus im Vergleich zum Januar 2023. Doch das war noch nicht alles.

Tourismus-Rekorde: Gran Canaria wieder beliebter

Bereits im vergangenen Jahr hatte es diverse Tourismus-Rekorde gegeben. Lediglich die Luftfracht war zurückgegangen. Auch dieser Wert stieg im Januar dieses Jahres wieder deutlich auf 2654 Tonnen transportierter Waren, was 8,1 Prozent mehr waren als im gleichen Zeitraum des Vorjahres.

Die meisten Einzel-Passagiere registrierte bisher der Flughafen Gran Canaria mit knapp 1,3 Millionen Passagieren. Das Plus lag somit bei 7,2 Prozent im Vergleich zum Vorjahresmonat. Am Flughafen Teneriffa-Süd wurden mehr als 1,2 Millionen Passagiere abgefertigt. Das war sogar ein Zuwachs um 10,3 Prozent.

Kanaren-Tourismus: La Palma wird wieder stärker

Es folgen der Flughafen Lanzarote mit 671.415 Passagieren (+6,9 Prozent) sowie Fuerteventura mit 508.548 Passagieren (+7,1 Prozent), Teneriffa Nord mit 471.736 Passagieren (+8,1 Prozent), La Palma mit 115.440 Passagieren (+14,2 Prozent), El Hierro mit 21.867 Passagieren (+10,2 Prozent) und der Flughafen La Gomera mit 7601 Passagieren (+13 Prozent).

Damit lag das größte prozentuale Wachstum auf La Palma, das die Tourismus-Flaute nach dem großen Vulkanausbruch sukzessive überwindet. Zudem stehen in Summe erneut die meisten kumulierten Passagiere auf beiden Teneriffa-Airports zu Buche.



Kanaren-Kleinanzeigen
Jetzt alle Anzeigen ansehen & kostenlos inserieren.
Nicht verpassen:
Bestellen Sie jetzt unseren kostenlosen Newsletter und bleiben Sie stets up to date!
Für Sie ausgewählt
Über den Text

Kanaren-Tourismus: Aena spricht vom “besten Januar” aller Zeiten

wurde veröffentlicht in: Aktuelles, El Hierro News, Fuerteventura News, Gran Canaria News, Kanaren News, La Gomera News, La Graciosa News, La Palma News, Lanzarote News, Teneriffa aktuell, Teneriffa Süd

Beitrag teilen:
Über den Autor von

Kanaren-Tourismus: Aena spricht vom “besten Januar” aller Zeiten


Johannes Bornewasser sw klein

Johannes Bornewasser ist Herausgeber von Teneriffa News. Er hat zudem die redaktionelle Verantwortung inne. Zu seinem Autorenprofil geht es hier.

Ihre Meinung

Kommentare zu:

Kanaren-Tourismus: Aena spricht vom “besten Januar” aller Zeiten

Die Kommentar-Funktion steht exklusiv unseren Abonnentinnen und Abonnenten zur Verfügung. Hier finden Sie unsere Angebote. Wenn Sie bereits einen Account haben, können Sie sich hier einloggen.