Meer bei Sylt wärmer als auf den Kanarischen Inseln


Lesedauer: 1 Min.

Touristen auf Teneriffa, Fuerteventura oder Gran Canaria haben derzeit zumindest einen kleinen Grund zum Ärger, denn zumindest was die Wassertemperatur angeht haben sie schlechtere Karten als Urlauber im eigenen Land.

Die See vor den Kanarischen Inseln ist derzeit kälter als die Nord- und Ostsee. Die jüngste Hitzewelle ließ das heimische Meer so warm werden, dass dieses seltsame Naturphänomen zustande kam.

Dennoch müssen sich kanaren-Urlauber nicht ärgern: Das Klima im atlantischen Ozean gilt als das erholsamere.


Nicht verpassen:
Bestellen Sie jetzt unseren kostenlosen Newsletter und bleiben Sie stets up to date!


Über den Text

Meer bei Sylt wärmer als auf den Kanarischen Inseln

wurde veröffentlicht in: Aktuelles, Fuerteventura, Gran Canaria, Kanaren

Beitrag teilen:
Über den Autor
Johannes Bornewasser sw klein

Johannes Bornewasser ist Herausgeber von Teneriffa News. Er hat zudem die redaktionelle Verantwortung inne. Zu seinem Autorenprofil geht es hier.

Ihre Meinung

Kommentare zu:

Meer bei Sylt wärmer als auf den Kanarischen Inseln

Als Abonnent können Sie unsere Beiträge kommentieren. Hier finden Sie unsere Abos. Wenn Sie bereits Abonnent sind, können Sie sich hier einloggen.