Login für Mitglieder   |   jetzt Mitglied werden

Zwei neue Kanaren-Kreuzfahrten – mit Vollpension für 100 Euro pro Nacht


MSC Cruises kehrt auf die Kanarischen Inseln zurück. Es soll wieder eine regelmäßige Kanaren-Kreuzfahrt angeboten werden. Der Preis solle 100 Euro nicht übersteigen.

Von Johannes Bornewasser Lesedauer: 2 Minuten

Funchal in Portugal und sechs Kanarischen Inseln stehen auf dem Programm einer neuen Kreuzfahrt-Route. Die Reederei MSC Cruises will mit diesem Angebot auf die Kanarischen Inseln zurückkehren. Nach zehn Jahren bietet MSC damit wieder eine Kanaren-Kreuzfahrt an.

Reklame jetzt einfach hier ausblenden!

Ab November solle das Program entsprechend erweitert werden. Das Ziel der in Italien gegründeten Reederei mit heutigem Sitz im Genf bestehe darin, die Kanarischen Inseln in Gänze zu präsentieren. Ob das gelingen wird, bleibt offen – auch, da La Gomera und El Hierro nicht angesteuert werden sollen. Geworben wird vor allem mit dem Preis.

Ein- und Ausschiffungen soll es auf den beiden großen Kanaren-Inseln Teneriffa und Gran Canaria geben, da sich dort die größten und am besten angebundenen Flughäfen des Archipels befänden. Dazwischen würden Lanzarote, Fuerteventura und La Palma auf den Kanaren angesteuert. Zudem gehe es nach Funchal in Portugal, hieß es.

MSC bietet ab November wieder Kanaren-Kreuzfahrten an

Nach Angaben des kaufmännischen Leiters in Spanien, Pedro Pacheco, werde MSC das Schiff “MSC Ópera” einsetzen. Es hat Kapazität für knapp 2000 Passagiere und 800 Besatzungsmitglieder. Das Schiff wurde im Jahr 2004 gebaut und 2016 aufwendig renoviert.

Für die Reederei ist es eine Rückkehr auf die Kanarischen Inseln. Bis vor rund zehn Jahren hatte das Unternehmen bereits Kanaren-Kreuzfahrten angeboten. Die Wiederaufnahme soll im Wochen-Takt erfolgen, teilte das Unternehmen mit.

Was kostet eine Kanaren-Kreuzfahrt?

Die neue Route solle sieben Nächte umfassen. Pro Person und Nacht soll der Preis 100 Euro inklusive Vollpension und Unterhaltung nicht übersteigen. Die Reederei plant mit 20 Kanaren-Umrundungen bis April. Dann endet die erste Kreuzfahrt-Saison für die “MSC Ópera” auf den Kanarischen Inseln.

Für den Archipel bedeutet das Angebot wöchentlich mehr als 2000 Tages-Gäste. Allerdings sollen laut Anbieter nicht nur die Innenstädte in Hafennähe angepriesen werden, sondern auch abgelegenere Strände und die Natur der Kanarischen Inseln.

MSC plant Kreuzfahrt Teneriffa – Venedig

Pacheco kündigte an, eine weitere Verbindung zu den Kanarischen Inseln zu planen.  Wenn die Kanaren-Route endet, solle voraussichtlich ab März eine “sehr attraktive” Alternativ-Kreuzfahrt für Kunden auf den Kanaren angeboten werden. Demnach werde eine Tour von Santa Cruz de Tenerife nach Venedig gestartet.

MSC will bis 2025 über 23 Kreuzfahrt-Schiffe verfügen. Im August wurde zudem die Luxuslinie “Explora Journeys” gegründet, deren Erweiterung in Planung sei. Mit dem neuen Angebot wolle man eine kaufkräftigere Zielgruppe ansprechen, hieß es.


Mehr zum Thema:
Für Sie ausgewählt

Kanaren-Kleinanzeigen

Jetzt alle Anzeigen ansehen & kostenlos inserieren.

Nicht verpassen!

Bestellen Sie jetzt unseren kostenlosen Newsletter und bleiben Sie stets up to date!
Über den Text

Zwei neue Kanaren-Kreuzfahrten – mit Vollpension für 100 Euro pro Nacht

wurde veröffentlicht in: Aktuelles, El Hierro News, Fuerteventura News, Gran Canaria News, Kanaren News, La Gomera News, La Graciosa News, La Palma News, Lanzarote News, Teneriffa aktuell, Teneriffa-Touren, Teneriffa-Urlaub

Beitrag teilen:
Über den Autor

Zwei neue Kanaren-Kreuzfahrten – mit Vollpension für 100 Euro pro Nacht

wurde veröffentlicht von

Johannes Bornewasser sw klein

Johannes Bornewasser ist Herausgeber von Teneriffa News. Er hat zudem die redaktionelle Verantwortung inne. Zu seinem Autorenprofil geht es hier.

Ihre Meinung

Kommentare zu:

Zwei neue Kanaren-Kreuzfahrten – mit Vollpension für 100 Euro pro Nacht


Die Kommentar-Funktion steht exklusiv unseren Abonnentinnen und Abonnenten zur Verfügung. Hier finden Sie unsere Angebote. Wenn Sie bereits einen Account haben, können Sie sich hier einloggen.