Jugendlicher in Masca verschwunden: Polizei bittet um Hilfe

Ein 17 Jahre alter Russe wird seit Samstagabend vermisst. Der Jugendliche wollte die Masca-Schlucht durchqueren und schließlich mit einem Boot nach Los Gigantes zurückkehren, wo dessen Mutter jedoch vergeblich wartete. Als der Junge auch am nächsten Tag nicht mit dem ersten Bootstaxi ankam, meldete sie ihn als vermisst.

Ads

Suche aus der Luft und zu Fuß

Noch am Sonntagmittag startete die Guardia Civil gemeinsam mit der Feuerwehr eine Suchaktion aus der Luft und zu Fuß. Mehrere Suchtrupps liefen von Masca aus durch die Schlucht in Richtung Küste und suchten unterwegs alles ab.

Aus der Luft suchte zudem ein Helikopter. Aufgrund schlechter werdenden Wetters musste dieser die Suche jedoch nach wenigen Stunden beenden. Mit Einbruch der Dunkelheit wurde die Suche dann komplett unterbrochen und soll am Montagmorgen fortgesetzt werden.

Polizei nimmt Hinweise zu Vermisstem entgegen

Nach Angaben der Mutter habe sich der Sohn in der Nähe einer Wandergruppe aufgehalten und sich dieser möglicherweise angeschlossen. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei entgegen.

Ads
Beitrag teilen:

Jetzt kommentieren:

Jugendlicher in Masca verschwunden: Polizei bittet um Hilfe


Veröffentlicht in: Teneriffa, Aktuelle Nachrichten, Masca

Wir verwenden Cookies, um die Seite optimal für Sie abzustimmen. Durch Nutzung der Website erklären Sie sich einverstanden. mehr
ausblenden