Playa de los Roques: Frau stürzt mit Auto 30 Meter in den Tod


Aus bisher ungeklärter Ursache ist eine 30-Jährige am Mittwochabend mit ihrem Auto in den Tod gestürzt. Die Frau hatte die Kontrolle über ihren Wagen verloren, eine Straßenbegrenzung durchbrochen und war dann etwa 30 Meter tief auf die Playa de los Roques gefallen.

Ads

Wie die Rettungskräfte mitteilten, sei der Wagen bei der Landung völlig deformiert worden. Die Insassin war sofort tot. Feuerwehrleute befreiten die Frau aus dem Wrack und bargen sie. Unterdessen suchte ein Rettungshubschrauber nach weiteren, möglicherweise aus dem Auto geschleuderten Opfern.

Die Polizei geht davon aus, dass die Frau allein unterwegs war und es keine weiteren Opfer im Auto oder am Strand gegeben habe. Warum die Fahrerin die Kontrolle über ihren Wagen verloren und die Straßenbegrenzung durchbrochen hatte, ist bislang unklar.

Aktuell geht die Polizei von einem Fahrfehler aus. Die Ermittlungen dauern an.

Mehr aktuelle News finden Sie hier.

Ads
Beitrag teilen:
Ads