Login für Mitglieder   |   jetzt Mitglied werden

Wanderin auf dem Teide gerettet – Taucherin stirbt vor Teneriffa


Die Rettungskräfte hatten am Wochenende alle Hände voll zu tun. Auf Teneriffa gab es eine glückliche Rettung. Für eine Frau kam an der Küste hingegen jede Hilfe zu spät.

Von Juan Martín Lesedauer: 1 Minute

Nur noch der Hubschrauber konnte eine Frau am Wochenende vom Teide retten. Die Wanderin war so unglücklich gestürzt, dass sie sich einen Bruch zuzog. Die Retter erkannten schnell, dass die Frau ohne Luftunterstützung nicht geborgen werden konnte.

So wurde ein Hubschrauber angefordert, der die 50-Jährige nach der Erstversorgung durch Mitglieder der Feuerwehr aufnahm. Vom Teide aus wurde die Frau zum Landeplatz der Freiwilligen Feuerwehr von Adeje ausgeflogen.

Von dort aus ging es schließlich mit dem Rettungswagen ins Süd-Hospital von Teneriffa, wo der Bruch diagnostiziert und die Verunglückte behandelt wurde.

Aus dem Archiv – Tauristen verbringen unfreiwillig Nacht auf dem Teide:

Frau stirbt beim Tauchen vor Teneriffa

Weniger glimpflich ging ein Einsatz an der Küste von Fasnia im Südosten Teneriffas aus. Die Rettungs-Leitstelle erhielt die Information, dass eine Frau vor der Küste der Insel Hilfe benötige.

Als die Retter ankamen, sahen sie, dass es eine Frau nicht mehr aus eigener Kraft von ihrem Tauchgang zurück an Land geschafft hatte. Eine andere Taucherin hatte bereits mit Erste-Hilfe-Maßnahmen begonnen. Sie teilte den Retten mit, dass sie Ärztin sei und einen Herz-Kreislauf-Stillstand diagnostiziert habe.

Gemeinsam versuchten die Retter, die Verunglückte ins Leben zurückzuholen. Doch alle Versuche schlugen fehl. Die Ärzte konnten nur noch den Tod der Taucherin bestätigen.

Die Guardia Civil übernahm die Ermittlungen, während die Frau den Justizbehörden überstellt wurde.

Weitere Polizei-Geschichten und Blaulicht-Meldungen von den Kanarischen Inseln sammeln wir auf unserer Sonderseite. Diese finden Sie hier.


Mehr aktuelle Nachrichten finden Sie jetzt hier bei uns.


Mehr zum Thema:
Für Sie ausgewählt

Kanaren-Kleinanzeigen

Jetzt alle Anzeigen ansehen & kostenlos inserieren.

Nicht verpassen!

Bestellen Sie jetzt unseren kostenlosen Newsletter und bleiben Sie stets up to date!
Über den Text

Wanderin auf dem Teide gerettet – Taucherin stirbt vor Teneriffa

wurde veröffentlicht in: Aktuelles, Fasnia, Teneriffa aktuell, Teneriffa Süd

Beitrag teilen:
Über den Autor

Wanderin auf dem Teide gerettet – Taucherin stirbt vor Teneriffa

wurde veröffentlicht von

Teneriffa News Logo 512x512

Juan Martín ist redaktioneller Mitarbeiter von Teneriffa News. Zu seinem Autorenprofil geht es hier.

Ihre Meinung

Kommentare zu:

Wanderin auf dem Teide gerettet – Taucherin stirbt vor Teneriffa


Die Kommentar-Funktion steht exklusiv unseren Abonnentinnen und Abonnenten zur Verfügung. Hier finden Sie unsere Angebote. Wenn Sie bereits einen Account haben, können Sie sich hier einloggen.