„Teneriffa-Tiere“: Teneriffa News und Arche Noah starten gemeinsame Tiervermittlung


Teneriffa News und die Arche Noah starten eine gemeinsame Tiervermittlung. Schon seit der Gründung organisiert die Arche Tiervermittlungen von den Kanaren nach Deutschland. Durch ihre Zusammenarbeit wollen die Arche Noah und Teneriffa News jetzt noch mehr Fellnasen ein neues Zuhause schenken.

Die Liste der vermittelten Hunde und Katzen ist lang. Und die Bilder, die die Arche aus Deutschland erreichen, haben alle eines gemeinsam: Tier und Mensch sehen darauf richtig glücklich aus. Das ist es, was die Mitglieder der Arche Noah im Süden Teneriffas antreibt. Seit 1992 gibt es den Verein nun schon. Und in dieser Zeit wurde Tausenden Tieren ein neues Zuhause geschenkt.

Dabei kümmert sich die Arche sich um Not leidende Hunde und Katzen. Auf rund 12.000 Quadratmetern warten die Vermittlungstiere auf ihre Adoption. Doch die Arche ist weit mehr als ein Tierheim: Auf dem Gnadenhof des Vereins dürfen auch Tiere ihren Lebensabend in Würde verbringen, die für eine Vermittlung aus den verschiedensten Gründen nicht infrage kommen.

Gemeinsame Vermittlungs-Aktion „Teneriffa-Tiere“

Aufgenommen werden ausgesetzte, verwahrloste, kranke, misshandelte sowie verletzte Hunde und Katzen. Die Tiere werden dann gesund gepflegt, geimpft, gechippt und kastriert. Dann stehen sie zur Adoption frei. Und genau bei dieser Suche nach einem neuen Zuhause arbeiten Teneriffa News und die Arche Noah ab sofort zusammen.

In unserer Rubrik „Teneriffa-Tiere“ werden regelmäßig Neuankömmlinge und „Sorgenkinder“ vorgestellt. Schauen Sie am besten jetzt sofort vorbei. Vielleicht ist Ihr neuer bester Freund ja schon dabei!

Unser erstes Teneriffa-Tier:
Die süße Ebony sucht ein Zuhause
Die süße Ebony sucht ein Zuhause

>>> Hier geht es zu unseren weiteren „Teneriffa-Tieren“ <<<

Übrigens: Die Arche Noah wurde vom zuständigen Finanzamt als „besonders förderungswürdig“ eingestuft und ist Mitglied im Deutschen Tierschutzbund. Der Verein finanziert sich ausschließlich über Spendengelder. Da der „Arche Noah Teneriffa e.V.“ keinerlei staatliche Zuschüsse erhält, freut sich das Team auch über Ihre Spende: IBAN: DE80 5095 0068 0001 0108 00 – BIC/Swift: HELADEF1BEN

Beitrag teilen:

Teneriffa News Newsletter bestellen

Über den Text

„Teneriffa-Tiere“: Teneriffa News und Arche Noah starten gemeinsame Tiervermittlung

wurde veröffentlicht in: Teneriffa-Tiere


Über den Autor
Johannes Bornewasser

Johannes Bornewasser ist Herausgeber von Teneriffa News. Er hat zudem die redaktionelle Verantwortung inne. Mehr Infos zum Autor gibt es hier.