Login für Mitglieder   |   jetzt Mitglied werden

Billig-Flüge: Norwegian erwägt Rückkehr auf die Kanaren


Die norwegische Billig-Fluglinie denkt über eine Rückkehr auf die Kanarischen Inseln nach. Norwegian hatte ihre Basen im Jahr 2021 geschlossen und 186 Mitarbeitende entlassen.

Von Juan Martín Lesedauer: 2 Minuten

Zwei Stützpunkte und 186 Mitarbeitende hat Norwegian auf den Kanarischen Inseln unterhalten. Bis Mai 2021. Dann war für die norwegische Billig-Airline Schluss auf den Kanarischen Inseln.

Insbesondere die Pandemie hatte der Fluglinie ordentlich zugesetzt. Schon zuvor war gemunkelt worden, dass die Norweger in Schieflage geraten seien. Die Coronazeit hatte dann für den Rest gesorgt.

Doch das soll sich möglicherweise ändern. So kündigte der Geschäftsführer des Unternehmens, Geir Karlsen, an, dass Norwegian das Spanien-Geschäft wieder stärker fokussieren wolle.

“Es ist ein sehr wichtiger Markt für uns, insbesondere die Stranddestinationen”, sagte Karlsen. Der Norwegian-Manager betonte, Spanien “funktioniert sehr gut”. Damit könnte auch eine Rückkehr auf die Kanarischen Inseln gerechtfertigt werden.

Billig-Flüge: Kehrt Norwegian auf die Kanaren zurück?

Seit der Wiederaufnahme des internationalen Luftverkehrs hat Norwegian wieder 77 Flugzeuge in Betrieb. Zudem arbeiten derzeit 700 Personen für die Airline, davon 130 in den Büros in Oslo und Riga. 210 Mitarbeitende sind mit der Abwicklung beschäftigt. Mit 350 Personen stellen die Besatzungen die Hälfte der Belegschaft, davon ein Drittel als Piloten.

Am Donnerstag feierte Norwegian ihr 20-jähriges Spanien-Jubiläum. In dieser Zeit seien rund 50 Millionen Passagiere befördert worden, heißt es aus der Firmenzentrale.

Konkret sei nicht geplant, weitere Verbindungen anzubieten. Doch für die Zukunft wollte sich Karlsen das ausdrücklich offenhalten. Durch den Fokus der Norweger auf spanische Regionen mit Strand-Bezug, ist es denkbar, dass die Standorte Teneriffa-Süd und Gran Canaria perspektivisch wieder reaktiviert werden.

Sehen Sie jetzt:
Fotos: Das ist Teneriffas neues Flughafen-Terminal
Fotos: Das ist Teneriffas neues Flughafen-Terminal


Mehr aktuelle Nachrichten finden Sie jetzt hier bei uns.


Für Sie ausgewählt

Kanaren-Kleinanzeigen

Jetzt alle Anzeigen ansehen & kostenlos inserieren.

Nicht verpassen!

Bestellen Sie jetzt unseren kostenlosen Newsletter und bleiben Sie stets up to date!
Über den Text

Billig-Flüge: Norwegian erwägt Rückkehr auf die Kanaren

wurde veröffentlicht in: Aktuelles, Gran Canaria News, Kanaren News, Teneriffa aktuell, Teneriffa Süd

Beitrag teilen:
Über den Autor

Billig-Flüge: Norwegian erwägt Rückkehr auf die Kanaren

wurde veröffentlicht von

Teneriffa News Logo 512x512

Juan Martín ist redaktioneller Mitarbeiter von Teneriffa News. Zu seinem Autorenprofil geht es hier.

Ihre Meinung

Kommentare zu:

Billig-Flüge: Norwegian erwägt Rückkehr auf die Kanaren


Die Kommentar-Funktion steht exklusiv unseren Abonnentinnen und Abonnenten zur Verfügung. Hier finden Sie unsere Angebote. Wenn Sie bereits einen Account haben, können Sie sich hier einloggen.