Aerocanarias: Neue Fluggesellschaft für die Kanaren


Lesedauer: 1 Min.

Die Kanarischen Inseln sollen eine neue Fluggesellschaft bekommen. Ziel ist es, sowohl die Inseln untereinander als auch die Kanaren mit dem spanischen Festland zu verbinden. Der Name der neuen Fluggesellschaft soll „Aerocanarias“ lauten.

Gegründet werden soll die Fluggesellschaft mit dem Kapital mehrerer kanarischer und spanischer Unternehmen. Geplant ist eine Investition von rund 40 Millionen Euro.

Aktuell werden Gespräch über die Lizenzierung geführt und sämtliche Genehmigungen eingeholt. Sollte die Regierung den Plan begrüßen, soll eine Flotte mehrerer Flugzeuge der Typen ERJ-170, Airbus A320 und Airbus A330 gegründet werden.

Mit der neuen Fluggesellschaft wollen die Investoren den Verlust der durch Insolvenz verschwundenen Spanair kompensieren.


Nicht verpassen:
Bestellen Sie jetzt unseren kostenlosen Newsletter und bleiben Sie stets up to date!


Über den Text

Aerocanarias: Neue Fluggesellschaft für die Kanaren

wurde veröffentlicht in: Aktuelles, Kanaren

Beitrag teilen:
Über den Autor

Johannes Bornewasser ist Herausgeber von Teneriffa News. Er hat zudem die redaktionelle Verantwortung inne. Zu seinem Autorenprofil geht es hier.

Leserkommentare

Als Abonnent können Sie unsere Beiträge kommentieren. Hier finden Sie unsere Abos. Wenn Sie bereits Abonnent sind, können Sie sich hier einloggen.