Login für Mitglieder   |   jetzt Mitglied werden

Hunde-Besitzer aufgepasst! Diese 6 Rassen werden besonders oft geklaut


In Spanien werden jedes Jahr rund 500 Hunde gestohlen. Die Dunkelziffer gilt als ungleich höher. Bei diesen sechs Rassen ist die größte Vorsicht geboten.

Von Johannes Bornewasser Lesedauer: 3 Minuten

Der spanische Verband der Rassehundezüchter (AECP) spricht von mehr als 500 Hunde-Diebstählen – jedes Jahr. Und das sind nur die Fälle, die eine offizielle Anzeige nach sich ziehen.

Reklame jetzt einfach hier ausblenden!

Besonders Parks sind laut Auswertung der Anzeigen ein beliebter Ort, um die treuen Vierbeiner zu entführen. Das zeigt die Auswertung der Anzeigen, die bei der Polizei eingehen.

Bei den Diebstählen zeichnen sich nach Alter und Rasse klare Favoriten ab. Wenn Sie also einen Hund haben, der in das folgende Raster passt, sollten Sie besonders vorsichtig sein:

Spanien und Kanaren: Diese Hunde werden besonders oft gestohlen

Hundediebe bevorzugen Welpen und sehr treue Tiere, die noch nicht zu alt sind. In beiden Fällen ist die Gegenwehr des Tieres meist gering. Und so kommt es besonders oft vor, dass tapsige und sehr liebe Tiere entführt werden.

Besonders beliebt bei Hundedieben ist die Französische Bulldogge. Die Rasse liegt derzeit in vielen europäischen Ländern im Trend. Diese Nachfrage sorgt dafür, dass die Tiere als teuer gelten. Und so sind auch Langfinger auf sie aufmerksam geworden. Dazu kommt die geringe Größe, die es Dieben erleichtert, sie fortzuschaffen.

Ebenfalls gefragt ist der Yorkshire-Terrier. Die kleinen Hunde sind insbesondere bei Familien beliebt. Und bei Gaunern. Noch einfacher zu transportieren, deshalb bei Besitzern wie Dieben hoch im Kurs, steht der Chihuahua.

Es folgt auf der Liste der Labrador. Er gilt als sehr menschenbezogen und treu. Die Tiere lieben je nach Züchtung besonders viel Action oder besonders gern ihre Ruhe. Doch beide Linien sind äußerst treu. Und die Rassehunde gelten als teuer. Auch wenn der Labrador aufgrund von Größe und Gewicht nicht leicht zu transportieren ist, wird er besonders gern gestohlen.

Als nächstes auf der Liste führt der AECP den Deutschen Schäferhund. Dieser gilt als sehr intelligent und treu. Der Schäferhund kann vielseitig abgerichtet und eingesetzt werden. Entsprechend groß ist die Nachfrage.

Wie können Sie Hundediebstahl vorbeugen?

Neben diesen Top-5-Rassen gilt auch der Windhund als attraktiv bei Dieben und auf dem Schwarzmarkt. Auch Besitzer dieser Rasse sollten sich also in Acht nehmen.

Der offensichtlichste Punkt, um dem Verlust des geliebten Familienmitglieds vorzubeugen, ist es, den Vierbeiner nicht allein zu lassen. Hundediebe halten oft nach Tieren Ausschau, die vor Geschäften angebunden sind und dabei entspannt und treu wirken. Wer das Tier also nicht durchs Schaufenster beobachten kann, sollte es lieber zu Hause lassen.

Außerdem sollten Sie Ihren Hund chippen lassen. Der Mikrochip hilft im Falle des Verlusts – egal ob auf kriminelle Weise oder durch Fortlaufen – bei der Identifizierung. Die Chip-Daten sind zentral abgespeichert und können unter anderem von Tierärzten und der Polizei jederzeit ausgelesen und abgerufen werden.

Auch die Kastration des Tieres gilt als Merkmal, das zumindest Rüden tendenziell unattraktiver für Diebe macht, heißt es seitens der Experten. Bei Auftragsarbeiten kann jedoch natürlich auch ein kastriertes Tier explizit angefordert werden, so dass dies keine echte Sicherheit darstellt.

Im Falle einer Hundeentführung sollten Betroffene umgehend zur Polizei gehen. Auch ein Foto, das schnell über lokale Gruppen in Sozialen Medien geteilt wird, kann bei Suche helfen, rät der AECP. Die Chance, dass das Tier identifiziert wird, gilt insbesondere in den ersten Stunden als größer.


Mehr zum Thema:
Für Sie ausgewählt

Kanaren-Kleinanzeigen

Jetzt alle Anzeigen ansehen & kostenlos inserieren.

Nicht verpassen!

Bestellen Sie jetzt unseren kostenlosen Newsletter und bleiben Sie stets up to date!
Über den Text

Hunde-Besitzer aufgepasst! Diese 6 Rassen werden besonders oft geklaut

wurde veröffentlicht in: Aktuelles, El Hierro News, Fuerteventura News, Gran Canaria News, Kanaren News, La Gomera News, La Graciosa News, La Palma News, Lanzarote News, Teneriffa aktuell

Beitrag teilen:
Über den Autor

Hunde-Besitzer aufgepasst! Diese 6 Rassen werden besonders oft geklaut

wurde veröffentlicht von

Johannes Bornewasser sw klein

Johannes Bornewasser ist Herausgeber von Teneriffa News. Er hat zudem die redaktionelle Verantwortung inne. Zu seinem Autorenprofil geht es hier.

Ihre Meinung

Kommentare zu:

Hunde-Besitzer aufgepasst! Diese 6 Rassen werden besonders oft geklaut


Die Kommentar-Funktion steht exklusiv unseren Abonnentinnen und Abonnenten zur Verfügung. Hier finden Sie unsere Angebote. Wenn Sie bereits einen Account haben, können Sie sich hier einloggen.