Kanaren melden 140 neue Corona-Fälle und drei Verstorbene


Die Woche endet auf den Kanarischen Inseln mit 1233 neuen Corona-Fällen. Zudem wurden 13 Todesfälle im Zusammenhang mit Covid-19 registriert. Am Sonntag meldeten die Behörden 140 neue Positive.

Lesedauer: 1 Min.

Die Gesundheitsbehörden der Kanarischen Inseln melden 140 neue Corona-Fälle. Zudem wurden auf Gran Canaria drei Todesfälle im Zusammenhang mit der Pandemie registriert. Die Zahl der an oder mit Covid-19 Verstorbenen stieg damit auf 13. Insgesamt registrierten die Behörden in der endenden Woche 1233 neue Corona-Fälle.

In der vergangenen Messperiode wurden die meisten neuen Corona-Fälle erneut auf Gran Canaria registriert. Auf der Insel wurden 65 Personen positiv getestet. Teneriffa fügte zudem weitere 56 Corona-Fälle hinzu, auf Fuerteventura waren es neun, Lanzarote meldete acht, La Palma zwei.

Die Zahl der auf Intensivstationen behandelten Personen stieg wieder an und liegt nun bei 83. Zudem werden 277 weitere Patienten stationär in den Krankenhäusern des Archipels behandelt.

Die Sieben-Tage-Inzidenz der Kanarischen Inseln sank zuletzt leicht auf 55,4. El Hierro und Fuerteventura liegen in der Einzelbetrachtung bei über 90 und Gran Canaria bei gut 60. Lanzarote schaffte es mit 53,8 knapp unter den kanarischen Durchschnitt. darunter liegen Teneriffa mit knapp 50, La Palma mit 23 und La Gomera mit 18,6.

Die Zahl der Verstorbenen stieg auf nun 589. Insgesamt gelten zudem 5739 Corona-Fälle als aktiv. Von den insgesamt 40.725 bisher registrierten Fällen seit Ausbruch der Pandemie konnten 34.397 als vollständig genesen entlassen werden.

Lesen Sie jetzt:

Mehr aktuelle Nachrichten finden Sie jetzt hier.

Nicht verpassen:
Bestellen Sie jetzt unseren kostenlosen Newsletter und bleiben Sie stets up to date!


Über den Text

Kanaren melden 140 neue Corona-Fälle und drei Verstorbene

wurde veröffentlicht in: Aktuelles, El Hierro, Fuerteventura, Gran Canaria, Kanaren, La Gomera, La Graciosa, La Palma, Lanzarote, Teneriffa, Teneriffa Nord, Teneriffa Süd

Beitrag teilen:
Über den Autor

Johannes Bornewasser ist Herausgeber von Teneriffa News. Er hat zudem die redaktionelle Verantwortung inne. Zu seinem Autorenprofil geht es hier.

Leserkommentare

Als Abonnent können Sie unsere Beiträge kommentieren. Hier finden Sie unsere Abos. Wenn Sie bereits Abonnent sind, können Sie sich hier einloggen.