CD Teneriffa erkämpft Punkt gegen Tabellenführer Osasuna


Lesedauer: 1 Min.

Mit einem Achtungserfolg hat CD Teneriffa den Rückschlag der Vorwoche vergessen gemacht. Die Partie in der Segunda Division endete am Sonntag 2:2 unentschieden. 8631 Zuschauer sahen eine kämpferisch starke Leistung der Insel-Kicker.

Nach dem 0:2 gegen Real Saragossa in der Vorwoche standen die Vorzeichen für Teneriffas Profi-Fußballer erneut auf Niederlage. Ein weiterer Rückschlag hätte das Team von Trainer Raúl Agné in den Abstiegskampf gestürzt. Als dann im heutigen Sonntagsspiel gegen Tabellenführer CA Osasuna bereits nach vier Minuten das 0:1 durch Roberto Torres fiel, wähnten die Zuschauer ihren CD bereits der nächsten Niederlage geweiht. Dann jedoch begann eine starke Aufholjagd.

Nur Sekunden vor dem Pausenpfiff sorgte Teneriffas Omar Perdomo für den Ausgleich. Zu Beginn der zweiten Halbzeit kamen jedoch erneut die Gäste besser aus der Pause. So erzielte Osasunas Oier in der 65. Minute den erneuten Führungstreffer.

Teneriffas Germán Sánchez zeigte den Gästen jedoch erneut, dass die Halbzeit erst mit dem entsprechenden Pfiff des Schiedsrichters endet: In der zweiten Minute der Nachspielzeit sorgte der Spanier für den 2:2-Endstand.

Während Osasuna durch das Remis an der Tabellenspitze verbleibt, steht der Club Deportivo de Tenerife nun mit nur einem Punkt Rückstand auf die Nichtabstiegsplätze auf dem 19. Rang. Am Samstag (18 Uhr) steht das nächste Auswärtsspiel für den CD an. Dann geht es zum zwölftplatzierten CD Lugo.


Nicht verpassen:
Bestellen Sie jetzt unseren kostenlosen Newsletter und bleiben Sie stets up to date!


Über den Text

CD Teneriffa erkämpft Punkt gegen Tabellenführer Osasuna

wurde veröffentlicht in: Aktuelles, CD Teneriffa, Santa Cruz, Sport, Teneriffa

Beitrag teilen:
Über den Autor

Johannes Bornewasser ist Herausgeber von Teneriffa News. Er hat zudem die redaktionelle Verantwortung inne. Zu seinem Autorenprofil geht es hier.

Leserkommentare

Als Abonnent können Sie unsere Beiträge kommentieren. Hier finden Sie unsere Abos. Wenn Sie bereits Abonnent sind, können Sie sich hier einloggen.