Login für Mitglieder   |   jetzt Mitglied werden

Leichenwagen auf Teneriffa ausgeraubt


Von Johannes Bornewasser Lesedauer: 1 Minute

Ein skurriler Diebstahl hat sich in der Gemeinde Granadilla de Abona auf Teneriffa ereignet. Der Fahrer eines Leichenwagens war während seiner Arbeit auf dem örtlichen Friedhof beraubt worden.

Wie die Polizei mitteilte, habe der Totengräber den Sarg einer verstorbenen Frau zu deren letzter Ruhestätte gebracht, als er beraubt wurde. Der Täter habe die Gelegenheit genutzt, und in dem offen stehenden Leichenwagen nach Wertsachen gesucht, hieß es. Dabei sei eine Tasche des Fahrers entwendete worden.

Nach Angaben der Ermittler wurden dabei rund 100 Euro Bargeld sowie Bankkarten und die Papiere des Mannes gestohlen. Bisher fehlt vom Täter jede Spur.


Für Sie ausgewählt

Kanaren-Kleinanzeigen

Jetzt alle Anzeigen ansehen & kostenlos inserieren.

Nicht verpassen!

Bestellen Sie jetzt unseren kostenlosen Newsletter und bleiben Sie stets up to date!
Über den Text

Leichenwagen auf Teneriffa ausgeraubt

wurde veröffentlicht in: Aktuelles, Granadilla de Abona, Teneriffa aktuell, Teneriffa Süd

Beitrag teilen:
Über den Autor

Leichenwagen auf Teneriffa ausgeraubt

wurde veröffentlicht von

Johannes Bornewasser sw klein

Johannes Bornewasser ist Herausgeber von Teneriffa News. Er hat zudem die redaktionelle Verantwortung inne. Zu seinem Autorenprofil geht es hier.

Ihre Meinung

Kommentare zu:

Leichenwagen auf Teneriffa ausgeraubt


Die Kommentar-Funktion steht exklusiv unseren Abonnentinnen und Abonnenten zur Verfügung. Hier finden Sie unsere Angebote. Wenn Sie bereits einen Account haben, können Sie sich hier einloggen.