Leichenwagen auf Teneriffa ausgeraubt

Ein skurriler Diebstahl hat sich in der Gemeinde Granadilla de Abona auf Teneriffa ereignet. Der Fahrer eines Leichenwagens war während seiner Arbeit auf dem örtlichen Friedhof beraubt worden.

Ads

Wie die Polizei mitteilte, habe der Totengräber den Sarg einer verstorbenen Frau zu deren letzter Ruhestätte gebracht, als er beraubt wurde. Der Täter habe die Gelegenheit genutzt, und in dem offen stehenden Leichenwagen nach Wertsachen gesucht, hieß es. Dabei sei eine Tasche des Fahrers entwendete worden.

Nach Angaben der Ermittler wurden dabei rund 100 Euro Bargeld sowie Bankkarten und die Papiere des Mannes gestohlen. Bisher fehlt vom Täter jede Spur.

>> zur Startseite
Beitrag teilen:

Jetzt kommentieren: