Kinder bis 10 Jahre fahren auf Teneriffa kostenlos Bus und Bahn


Teneriffa hat sein Preissystem für die öffentlichen Verkehrsmittel erneuert. Teil des Gesamtplans ist auch, die kostenlose Beförderung von Kindern zu erweitern. Zudem gelten ab sofort weitere Vergünstigungen für Einheimische.

Ads

Kinder bis zehn Jahre können ab sofort kostenlos Bus und Bahn fahren. Die Freigrenze wurde von fünf auf zehn Jahre erhöht. Voraussetzung ist dafür das Ticket „Ten+Infantil“ (TenMas Kinder). Dieses Ticket gibt es ab fünf Jahren. Jüngere Kinder benötigen gar keinen Fahrschein, lediglich einen Nachweis über ihr Alter.

Zusätzlich sinken auch der Preis für die Tickets „Abono Joven Insular“ von monatlich 35 auf 30 Euro sowie der Preis für das „Abono Mes Metropolitano“ von monatlich von 45 auf 40 Euro. Zudem kündigte Inselpräsident Carlos Alonso weitere Vergünstigungen in den kommenden Monaten an.

Alle Neuerungen gehören zur aktuellen Kampagne „Revoluciona tu forma de moverte“ (Revolutioniere deine Art, dich zu bewegen) für den gesamten öffentlichen Nahverkehr auf Teneriffa. Dabei wurde bereits die neue Ten+ (TenMas)-Karte eingeführt, die das bisher äußerst beliebte Bonobus-Ticket abgelöst hatte. Ausführliche Informationen dazu finden Sie in unserem gesonderten Beitrag hier.

Ads

Mehr aktuelle News gibt es jetzt hier. Unseren aktuellen Reiseführer mit vielen Tipps für Ihren Urlaub auf Teneriffa finden Sie zudem hier.

Ads
>> zur Startseite
Beitrag teilen: