Login für Mitglieder   |   jetzt Mitglied werden

Fuerteventura: Gestrandeter Wal verbreitet schlimmen Gestank


Im Osten Fuerteventuras ist ein Wal gestrandet. Der Kadaver verbreitet seit mehreren Tagen Gestank in der Gemeinde.

Lesedauer: 1 Minute

Erneut ist vor den Kanarischen Inseln ein Wal gestrandet. Das Tier treibt vor Pozo Negro im Osten der Kanaren-Insel. Immer wieder drücken die Wellen den Kadaver gegen die Klippen.

Anwohner berichten von beißendem Gestank. Denn der Wal treibt bereits seit Freitag an der Küste der Gemeinde. Bisher blieben die sterblichen Überreste des Meeressäugers jedoch unberührt.

Entdeckt wurde der Wal-Kadaver am Freitag. In der Folge musste zunächst die Zuständigkeit geklärt werden. Doch dieser Prozess ist nun abgeschlossen.

Fuerteventura: Gestrandeter Wal soll untersucht werden

Die Stadt teilte mit, darauf zu warten, dass das Tier seitens der Inselverwaltung aus dem Wasser gehoben werde. Im Anschluss solle es in den Umweltkomplex von La Zurita im nahe gelegenen Puerto del Rosario gebracht werden.

Geplant sei, dass eine Obduktion durchgeführt werde. Auf diese Weise wolle man feststellen, woran der Wal verendet ist. Möglicherweise werden seine sterblichen Überreste im Anschluss der Wissenschaft zur Verfügung gestellt.

Regelmäßige Wal-Strandungen auf den Kanaren

Auf den Kanarischen Inseln kommt es regelmäßig zu Wal-Strandungen. Der Archipel gilt bei vielen Wal-Arten als äußerst beliebter Lebensraum. Neben natürlichen Todesursachen gelten die zwischen den Kanarischen Inseln verkehrenden Schnellfähren als gefährlich für die Meeres-Säuger. Mehr dazu erfahren Sie hier.



Kanaren-Kleinanzeigen
Jetzt alle Anzeigen ansehen & kostenlos inserieren.
Nicht verpassen:
Bestellen Sie jetzt unseren kostenlosen Newsletter und bleiben Sie stets up to date!
Für Sie ausgewählt
Über den Text

Fuerteventura: Gestrandeter Wal verbreitet schlimmen Gestank

wurde veröffentlicht in: Aktuelles, Fuerteventura News, Kanaren News

Beitrag teilen:
Über den Autor von

Fuerteventura: Gestrandeter Wal verbreitet schlimmen Gestank


Teneriffa News Logo 512x512

Juan Martín ist redaktioneller Mitarbeiter von Teneriffa News. Zu seinem Autorenprofil geht es hier.

Ihre Meinung

Kommentare zu:

Fuerteventura: Gestrandeter Wal verbreitet schlimmen Gestank

Die Kommentar-Funktion steht exklusiv unseren Abonnentinnen und Abonnenten zur Verfügung. Hier finden Sie unsere Angebote. Wenn Sie bereits einen Account haben, können Sie sich hier einloggen.