Kanaren: Junge Erwachsene sind am häufigsten Corona-Träger


Auch im Oktober verzeichnen junge Menschen weiter die meisten positiven Corona-Testergebnisse. Insbesondere die Gruppe der 20- bis 29-Jährigen ist betroffen. Menschen im Rentenalter erkranken hingegen seltener.

Lesedauer: 2 Min.

Die Altersgruppe der 20- bis 29-Jährigen ist auf den Kanarischen Inseln auch in der zweiten Oktober-Woche am stärksten von Corona betroffen. Zwischen dem 5. und 11. Oktober kamen 139 positive Fälle hinzu. Damit stieg die Gesamtzahl seit Ausbruch der Pandemie in dieser Altersgruppe auf 2710 Fälle.

Wie aktuelle Zahlen des kanarischen Gesundheitsministeriums zeigen, wurden zudem in der Altersgruppe der 40- bis 49-Jährigen 125 neue Fälle gezählt. Die Gesamtzahl stieg dadurch auf 2631. An dritter Stelle folgt die Altersgruppe zwischen beiden: Die 30- bis 39-Jährigen zählen 110 neue Fälle, womit die Gesamtzahl nun bei 2602 liegt. Auch bei der Gruppe der 50- bis 59-Jährigen kamen 110 Fälle hinzu. In Summe gab es dort bisher somit 2174 Fälle.

Die Zehn- bis 19-Jährigen verzeichneten einen Zuwachs um 77 Fälle (insgesamt 1320) und die 60- bis 69-Jährigen einen Zuwachs um 69 Fälle (1439). Bei den Neugeborenen bis Neunjährigen kamen ebenso wie bei den 70 bis 79-Jährigen 49 neue Positive hinzu. Die Gesamtzahl liegt bei den Kindern somit bei 630 und bei den Älteren bei 909 Corona-Fällen. In der Gruppe der Über-80-Jährigen wurden 28 neue Fälle gezählt, womit die Gesamtzahl auf 618 Fälle stieg.

Aktuell registrieren die Kanarischen Inseln eine Summe von 15.175 Corona-Fällen seit Ausbruch der Covid-19-Pandemie. Davon gelten 6950 Fälle als akut. 226 dieser Patienten müssen stationär in Krankenhäusern behandelt werden, 57 weitere auf Intensivstationen. Die übrigen Betroffenen werden in häuslicher Quarantäne medizinisch betreut.

Lesen Sie jetzt:


Nicht verpassen:
Bestellen Sie jetzt unseren kostenlosen Newsletter und bleiben Sie stets up to date!


Über den Text

Kanaren: Junge Erwachsene sind am häufigsten Corona-Träger

wurde veröffentlicht in: Aktuelles, El Hierro, Fuerteventura, Gran Canaria, Kanaren, La Gomera, La Graciosa, La Palma, Lanzarote, Teneriffa, Teneriffa Nord, Teneriffa Süd

Beitrag teilen:
Über den Autor
Johannes Bornewasser

Johannes Bornewasser ist Herausgeber von Teneriffa News. Er hat zudem die redaktionelle Verantwortung inne. Zu seinem Autorenprofil geht es hier.