Login für Mitglieder   |   jetzt Mitglied werden

Kanaren wachsen um 26.000 Einwohner – die meisten aus dem Ausland


Die Kanarischen Inseln beherbergen 2,23 Millionen Einwohner. Das zeigen aktuelle Daten. Drei von vier jüngst Zugezogenen stammen aus dem Ausland.

Von Juan Martín Lesedauer: 1 Minute

Die Bevölkerung der Kanarischen Inseln wächst weiter. Insbesondere die Zahl der Ausländer nimmt dabei zu. Inzwischen stammen 21,7 Prozent der kanarischen Einwohner aus anderen Ländern. Das zeigen die neuesten Daten des spanischen Statistik-Instituts INE.

Demnach sind im zweiten Quartal 3629 Einwohner hinzugekommen. 1643 von ihnen stammen nicht aus Spanien. Damit leben auf den Kanaren inzwischen 2.223.951 Einwohner, von denen 320.161 im Ausland gemeldet sind.

Im Ausland geboren sind sogar 483.171 Anwohner der Kanarischen Inseln, also mehr ein ein Fünftel der Anwohner. Im vergangenen Jahr waren 25.995 neue Anwohner hinzugekommen. Drei von vier haben ausländische Wurzeln. Damit gelten die Kanarischen Inseln weiterhin als äußerst beliebt bei Spanien-Einwanderern.

8,5 Millionen Ausländer leben in Spanien

In ganz Spanien waren seit dem Vorjahr 135.186 Anwohner hinzugekommen. Damit steigt die nationale Population auf 48.345.223 Einwohner. Von ihnen sind knapp 8,5 Millionen ausländischer Herkunft.

Die meisten ausländischen Neu-Einwohner stammen aus Kolumbien. Von dort kamen 37.700 Personen an. Es folgt Marokko mit 21.500 Personen.

Für das zweite Quartal des laufenden Jahres meldet das INE, dass die Bevölkerung in allen Autonomen Gemeinschaften gewachsen sei. Die größten relativen Zuwächse gab es demnach auf den Balearen mit einem Plus von 0,58 Prozent. In Katalonien kamen zudem 0,51 Prozent hinzu, in Madrid 0,45 Prozent und in der Autonomen Gemeinschaft Valencia 0,44 Prozent.

Die geringsten Anstiege wurden derweil in Extremadura mit nur 0,01 Prozent verzeichnet. Es folgen Asturien mit einem Plus von 0,03 Prozent, Ceuta mit 0,06 Prozent Wachstum und Kastilien und León mit plus 0,08 Prozent.


Mehr aktuelle Nachrichten finden Sie jetzt hier bei uns.


Für Sie ausgewählt

Kanaren-Kleinanzeigen

Jetzt alle Anzeigen ansehen & kostenlos inserieren.

Nicht verpassen!

Bestellen Sie jetzt unseren kostenlosen Newsletter und bleiben Sie stets up to date!
Über den Text

Kanaren wachsen um 26.000 Einwohner – die meisten aus dem Ausland

wurde veröffentlicht in: Aktuelles, El Hierro News, Fuerteventura News, Gran Canaria News, Kanaren News, La Gomera News, La Graciosa News, La Palma News, Lanzarote News, Teneriffa aktuell

Beitrag teilen:
Über den Autor

Kanaren wachsen um 26.000 Einwohner – die meisten aus dem Ausland

wurde veröffentlicht von

Teneriffa News Logo 512x512

Juan Martín ist redaktioneller Mitarbeiter von Teneriffa News. Zu seinem Autorenprofil geht es hier.

Ihre Meinung

Kommentare zu:

Kanaren wachsen um 26.000 Einwohner – die meisten aus dem Ausland


Die Kommentar-Funktion steht exklusiv unseren Abonnentinnen und Abonnenten zur Verfügung. Hier finden Sie unsere Angebote. Wenn Sie bereits einen Account haben, können Sie sich hier einloggen.