Wetter: Regen- und Sturm-Warnung auf den Kanaren

Die Regierung der Kanarischen Inseln hat eine aktuelle Wetter-Warnung ausgegeben. Demnach werden ab Samstagabend starke Regenfälle erwartet. Die Warnung gilt für alle Inseln. Lediglich der Süden Gran Canarias bleibt nach aktuellen Vorhersagen weitestgehend verschont.

Ads

Wie das spanische Wetteramt Aemet ankündigte, werden die Regenfälle besonders auf La Palma und im Norden Teneriffas von starkem Wind begleitet. Die Geschwindigkeiten sollen bei mehr als 70 Kilometern pro Stunde liegen.

Die Warnung tritt am Samstagabend um 20 Uhr in Kraft und gilt vorerst bis Sonntag.

Über die folgenden Links finden Sie direkt zur ausführlichen und aktuellen Wettervorhersage für Teneriffa, Gran CanariaFuerteventura, Lanzarote, La Palma, La Gomera und El Hierro.

Fotos: Darum sollten Sie eine Wellenwarnung sehr ernst nehmen
Paar ignoriert Wellenwarnung und gerät in Lebensgefahr

Verhaltenstipps für Wetterwarnungen

Auf Lanzarote wurden zudem konkrete Verhaltenstipps ausgegeben, die auch auf den anderen Inseln Gültigkeit haben. Sie lauten im Einzelnen:

  • Räumen Sie Ihre Dachterrasse und überprüfen Sie deren Abflüsse.
  • In Barrancos liegender Sperrmüll muss umgehend den Behörden gemeldet werden.
  • Bleiben Sie nach Möglichkeit zu Hause – besonders, wenn, es in der Nähe Barrancos oder andere potenziell gefährliche Stellen gibt.
  • Vermeiden Sie es, bei starkem Regen mit dem Auto zu fahren. Sollte dies unvermeidlich sein, achten Sie auf den Wasserstand und fahren Sie langsam.
  • Nutzen Sie Hauptstraßen, keine Nebenstraßen.
  • Wenn Sie ein überschwemmtes Gebiet durchqueren müssen, so binden Sie sich mit einer Leine um die Hüfte an einem festen oder schweren Gegenstand fest.
  • Nutzen Sie keine Brücken, über die bereits Wasser fließt.
  • Gehen Sie nicht in überschwemmte Teile des Hauses, wie beispielsweise die Garage oder den Keller.
  • Nutzen Sie keine Aufzüge, da es jederzeit zu einem Stromausfall kommen kann.
  • Trinken Sie nur Wasser aus Flaschen.
  • Verständigen Sie den in einem echten Notfall den Notruf unter der Nummer 112.
  • Achten Sie auf weitere Warnhinweise in den Medien.

Weitere Nachrichten aus Teneriffa und von den Kanarischen Inseln finden Sie hier.

Ads
Beitrag teilen:

Jetzt kommentieren:

Wetter: Regen- und Sturm-Warnung auf den Kanaren


Veröffentlicht in: Kanaren, Aktuelle Nachrichten, Teneriffa, Teneriffa Nord, Teneriffa Süd

Wir verwenden Cookies, um die Seite optimal für Sie abzustimmen. Durch Nutzung der Website erklären Sie sich einverstanden. mehr
ausblenden