Login für Mitglieder   |   jetzt Mitglied werden

Flächenbrand im Orotava-Tal: Sorge vor neuen Waldbränden unbegründet


Von Johannes Bornewasser Lesedauer: 1 Minute

Kurzzeitig in Sorge waren am Sonntag die Anwohner des Orotava-Tals. Bei La Orotava war in der Nacht ein Flächenbrand ausgebrochen. Die Feuerwehr griff schnell ein und brachte das Feuer unter Kontrolle.

Feuerwehr greift beherzt ein – keine Verletzten

Gegen 5.55 Uhr ging der Notruf bei den Brandbekämpfern ein. Die Feuerwehr rückte aus und brachte die Flammen schnell und sicher unter Kontrolle. Die kurzzeitige Sorge von einem Übergreifen auf die angrenzenden Waldgebiete blieb unbegründet.

Der durch das Feuer entstandene Rauch war im Norden der Ferieninsel schnell sehr weit sichtbar. Nach den starken Waldbränden im Vorjahr hatten sich bis hinunter zur Küste bereits Anwohner Sorgen über neue Brände gemacht.

Wie die Behörden mitteilten, wurden rund 400 Quadratmeter Fläche von den Flammen vernichtet. Zu Schaden kam niemand. Wodurch das Feuer ausgelöst wurde ist noch unklar. Die Ermittlungen dauern an.

Weitere News zum Thema Waldbrände auf Teneriffa gibt es hier.


Für Sie ausgewählt

Kanaren-Kleinanzeigen

Jetzt alle Anzeigen ansehen & kostenlos inserieren.

Nicht verpassen!

Bestellen Sie jetzt unseren kostenlosen Newsletter und bleiben Sie stets up to date!
Über den Text

Flächenbrand im Orotava-Tal: Sorge vor neuen Waldbränden unbegründet

wurde veröffentlicht in: Aktuelles, La Orotava, Teneriffa aktuell

Beitrag teilen:
Über den Autor

Flächenbrand im Orotava-Tal: Sorge vor neuen Waldbränden unbegründet

wurde veröffentlicht von

Johannes Bornewasser sw klein

Johannes Bornewasser ist Herausgeber von Teneriffa News. Er hat zudem die redaktionelle Verantwortung inne. Zu seinem Autorenprofil geht es hier.

Ihre Meinung

Kommentare zu:

Flächenbrand im Orotava-Tal: Sorge vor neuen Waldbränden unbegründet


Die Kommentar-Funktion steht exklusiv unseren Abonnentinnen und Abonnenten zur Verfügung. Hier finden Sie unsere Angebote. Wenn Sie bereits einen Account haben, können Sie sich hier einloggen.