Gefälschte Taschen und Trikots: sieben Festnahmen auf Teneriffa


Die Polizei hat im Kampf gegen Markenpiraterie auf Teneriffa einen weiteren Schlag gelandet. Die Beamten nahmen mehrere Personen fest und beschlagnahmten gefälschte Taschen und Trikots im Wert von einer halben Million Euro.

Lesedauer: 2 Min.

Los Cristianos und Costa Adeje sind nicht nur für Sonne und Strand bekannt. Auch diverse Markt-Stände und Läden mit teils sehr speziellen Sonderangeboten gibt es rund um die Flaniermeilen im Süden Teneriffas. In einer konzentrierten Aktion hat die Polizei genau dort einen empfindlichen Schlag gegen Marken-Piraterie gelandet.

Die Beamten fanden bei ihren Einsätzen auf Teneriffa vornehmlich gefälschte Luxus-Taschen und Trikots bekannter Sportvereine. Das teilte die Nationalpolizei nun mit.

Die Ermittlungen hatten sich auf Märkte und Geschäfte in den beliebten Touristenmetropolen konzentriert, nachdem mehrere Hinweise auf mögliche Marken-Piraterie eingegangen waren. Die Hersteller und Vereine hätten hingegen bisher keine Anzeige erstattet, hieß es.

Polizei auf Teneriffa beschlagnahmt gefälschte Produkte im Wert von einer halben Million Euro

Im Rahmen der Ermittlungen hatten die Beamten mit Hilfe eines Experten festgestellt, dass tatsächlich diverse gefälschte Produkte renommierter Hersteller angeboten wurden. Daraufhin holten die Ermittler zum Schlag gegen die Produkt-Piraten aus.

Während der Aktion wurden sieben Personen festgenommen. Zudem beschlagnahmten die Beamten rund 1600 Produkte in einem Marktwert von mehr als 500.000 Euro. Die Beschuldigten und die Waren wurden den Justizbehörden übergeben.

Die mutmaßlichen Täter mussten dort ihre Personalen hinterlassen und wurden dann zunächst wieder auf freien Fuß gesetzt. In den kommenden Wochen müssen sie sich wegen des Verkaufs gefälschter Produkte vor Gericht verantworten. Ob die geschädigten Marken- und Lizenzinhaber Klage einreichen werden, ist derzeit noch unklar.

Lesen Sie jetzt:

Mehr aktuelle Nachrichten finden Sie jetzt hier bei uns.
Mehr zum Thema:

Nicht verpassen:
Bestellen Sie jetzt unseren kostenlosen Newsletter und bleiben Sie stets up to date!


Über den Text

Gefälschte Taschen und Trikots: sieben Festnahmen auf Teneriffa

wurde veröffentlicht in: Adeje, Aktuelles, Costa Adeje, Los Cristianos, Teneriffa, Teneriffa Süd

Beitrag teilen:
Über den Autor
Johannes Bornewasser sw klein

Johannes Bornewasser ist Herausgeber von Teneriffa News. Er hat zudem die redaktionelle Verantwortung inne. Zu seinem Autorenprofil geht es hier.

Ihre Meinung

Kommentare zu:

Gefälschte Taschen und Trikots: sieben Festnahmen auf Teneriffa

Als Abonnent können Sie unsere Beiträge kommentieren. Hier finden Sie unsere Abos. Wenn Sie bereits Abonnent sind, können Sie sich hier einloggen.