Hitzewarnung für Gran Canaria und Fuerteventura


Auf den Kanaren wird es zum Wochenstart heiß. Für zwei Inseln gilt eine Hitzewarnung. Das ist die Vorhersage für den gesamten Archipel.

Lesedauer: 2 Min.

Ab 13 Uhr erreichen die Temperaturen auf den Kanarischen Inseln bis zu 34 Grad. Das sagt das spanische Wetteramt Aemet voraus. Damit gilt eine Wetterwarnung der Stufe Gelb. Auch die Generaldirektion für Sicherheit und Notfälle warnt vor der Hitze.

Demnach soll es insbesondere im Süden und Südosten sowie in höheren Lagen von Gran Canaria heiß werden. Auf Fuerteventura gilt die Hitzewarnung für die gesamte Insel.

Die Vorhersage geht jedoch auch auf den anderen Kanaren-Inseln von Hitze aus. Dort verfehlen die Temperaturen aller Voraussicht nach jedoch den für eine Warnung wichtigen Schwellwert von 34 Grad knapp.

Betroffen seien demnach besonders die Binnengebiete und Hänge, die nach Süden hin ausgerichtet sind.

Kanaren-Wetter: Hitze auch am Dienstag

Die Wetterwarnung wiederholt sich am Dienstag beinahe 1:1. Auch dann soll es auf allen Kanarischen Inseln wieder sommerlich warm und auf Gran Canaria und Fuerteventura besonders heiß werden.

Bereits am Sonntag hatten die Meteorologen sommerliche Temperaturen registriert. Der wärmste Ort war La Aldea im Westen von Gran Canaria. Dort erreichten die Thermometer einen Wert von 32,4 Grad. Bereits um 9 Uhr hatte die Anzeigen in San Bartolomé de Tirajana 24,6 Grad Celsius angezeigt. Pájara kam am Morgen schon auf 23,3 Grad, Tejeda auf 22,7 Grad, der Flughafen Lanzarote meldete 22,7 Grad und Agaete 22,3 Grad.

Wie sich das Wetter genau entwickelt, sehen Sie in unserer stets aktuellen Wettervorhersage für die Kanarischen Inseln. Nachfolgend geht es direkt zum…

Mehr aktuelle Nachrichten finden Sie jetzt hier bei uns.
Mehr zum Thema:

Nicht verpassen:
Bestellen Sie jetzt unseren kostenlosen Newsletter und bleiben Sie stets up to date!


Über den Text

Hitzewarnung für Gran Canaria und Fuerteventura

wurde veröffentlicht in: Aktuelles, El Hierro, Fuerteventura, Gran Canaria, Kanaren, La Gomera, La Graciosa, La Palma, Lanzarote, Teneriffa, Teneriffa Nord, Teneriffa Süd

Beitrag teilen:
Über den Autor
Johannes Bornewasser sw klein

Johannes Bornewasser ist Herausgeber von Teneriffa News. Er hat zudem die redaktionelle Verantwortung inne. Zu seinem Autorenprofil geht es hier.

Ihre Meinung

Kommentare zu:

Hitzewarnung für Gran Canaria und Fuerteventura

Als Abonnent können Sie unsere Beiträge kommentieren. Hier finden Sie unsere Abos. Wenn Sie bereits Abonnent sind, können Sie sich hier einloggen.