Alarmstufe Gelb: Wellenwarnung für Teneriffa, Gran Canaria und La Gomera


Windstärke 7 soll zwischen Montagmorgen und Dienstagnacht den Atlantik stark aufwühlen. Erwartet werden örtlich bis zu vier Meter hohe Wellen. Das spanische Wetteramt Aemet gab nun eine Wellenwarnung der Stufe Gelb aus. Bereits am Sonntag mussten aufgrund des Wetters mehrere Flüge umgeleitet werden.

Mitten im Sommer ist auf den Kanarischen Inseln das Wetter kurzfristig umgeschlagen. Am Sonntag mussten 14 Maschinen von Teneriffas Nordflughafen aus in den Süden oder gleich auf die Nachbarinsel Gran Canaria umgeleitet werden. Grund war dichter Nebel. Zudem gab es immer wieder teils heftige Regenschauer. Neben Flügen von anderen Kanaren-Inseln waren auch je eine Maschine aus Madrid, Lissabon und Casablanca betroffen.

Ab der Nacht gab es dann eine Wellen-Warnung der Stufe Gelb. Wind der Stärke 7 (bis zu 61 Kilometer pro Stunde) soll den Atlantik laut Vorhersage der Meteorologen so stark anfachen, dass sich bis zu vier Meter hohe Wellen bilden können.

Sehen Sie jetzt:
Teneriffa: Riesen-Welle reißt Balkon aus Hochhaus
Teneriffa: Riesen-Welle reißt Balkon aus Hochhaus

Neben der gesamten Insel La Gomera seien auch der Süden, Westen und Osten von Teneriffa und Gran Canaria betroffen, hieß es. An den betroffenen Küsten können sich auch plötzlich hohe Wellen bilden und für Gefahr sorgen. An den Stränden wird die Rote Flagge gehisst, einige Abschnitte könnten sogar komplett gesperrt werden.

Anwohner und Besucher werden dringend dazu aufgerufen, die Küstenbereiche komplett zu meiden und sich an Sperrungen und Warnbeflaggungen zu halten. Zudem seien die Küstenareale für kleinere Boote sehr gefährlich, hieß es von offizieller Seite. Stellenweise könnte es auch auf den anderen Inseln sowie in den Nordbereichen von Teneriffa und Gran Canaria gefährlich werden. Daher sei größte Vorsicht geboten.

Sehen Sie jetzt:
Fotos: Darum sollten Sie eine Wellenwarnung stets sehr ernst nehmen
Paar ignoriert Wellenwarnung und gerät in Lebensgefahr

Wie sich das Wetter auf den einzelnen Inseln genau entwickelt, sehen Sie in unserer aktuellen Wettervorhersage für die Kanaren. Über die folgenden Links gelangen Sie direkt zum jeweiligen Wetterbericht für Teneriffa, Fuerteventura, Lanzarote, Gran Canaria, La Gomera, El HierroLa Palma und La Graciosa.

Mehr aktuelle Nachrichten finden Sie zudem jetzt hier.


Nicht verpassen:
Bestellen Sie jetzt unseren kostenlosen Newsletter und bleiben Sie stets up to date!



Über den Text

Alarmstufe Gelb: Wellenwarnung für Teneriffa, Gran Canaria und La Gomera

wurde veröffentlicht in: Aktuelles, Gran Canaria, Kanaren, La Gomera, Teneriffa, Teneriffa Süd

Beitrag teilen:
Über den Autor
Johannes Bornewasser

Johannes Bornewasser ist Herausgeber von Teneriffa News. Er hat zudem die redaktionelle Verantwortung inne. Mehr Infos zum Autor gibt es hier.