Kanaren-Unwetter: Riesen-Welle reißt Balkon aus Hochhaus auf Teneriffa


Bis zu sechs Meter Höhe haben die durch Sturmböen angefachten Wellen auf den Kanaren erreicht. Immer wieder trafen gleich mehrere dieser Giganten zusammen und stießen dann vereint mit enormer Wucht gegen die Kai-Mauern. Die mitunter beängstigenden Naturgewalten sorgten auf Teneriffa für besonders große Zerstörung.

Zuerst ertönt ein dunkles Grollen, dann schießen die Wassermassen in die Höhe. Nur Sekundenbruchteile später sind Teile eines Balkons abgerissen. In Tacoronte auf Teneriffa haben die Wellen ein direkt am Meer gebautes Hochhaus so schwer beschädigt, dass es geräumt werden musste.

Die Schäden sind nach dem Unwetter mit starkregen und Windgeschwindigkeiten von bis zu 100 Kilometern pro Stunde mitunter erheblich. Laut Experten gehen sie in die Millionen. Die Politik sagte bereits Hilfe für Privatpersonen und Unternehmen zu. Unsere ausführliche Unwetter-Bilanz finden Sie hier.

Video: Riesen-Welle reißt Balkon aus Hochhaus auf Teneriffa

Zum Video, auf dem zu sehen ist, wie die Riesen-Welle Teile des Balkons aus der Verankerung reißt, geht es zudem über den nachfolgenden Link. Dort ist auf den Folgeseiten auch die enorme Wucht der Naturgewalten auf dem kanarischen Archipel sowie das gesamte Ausmaß der jüngsten Unwetter zu sehen:

Sehen Sie jetzt:
Fotos und Videos vom Unwetter über den Kanaren
Fotos und Videos vom Unwetter über den Kanaren
Auf Teneriffa reißt eine Riesenwelle Teile eines Balkons ab. Hier geht’s zum Video. Foto: Screenshot Twitter

Sehen Sie jetzt:
Fotos: Darum sollten Sie
eine Wellenwarnung am
Strand ernst nehmen
Mojo: Eine typisch kanarische Sauce

Mehr aktuelle Nachrichten finden Sie jetzt hier.

Wie sich das Wetter auf den einzelnen Inseln genau entwickelt, sehen Sie in unserer aktuellen Wettervorhersage für die Kanarischen Inseln.

Über die folgenden Links gelangen Sie direkt zum jeweiligen Wetterbericht für Teneriffa, Fuerteventura, Lanzarote, Gran Canaria, La Gomera, El Hierro, La Palma und La Graciosa.

Beitrag teilen:


Kanaren-Unwetter: Riesen-Welle reißt Balkon aus Hochhaus auf Teneriffa

wurde veröffentlicht in: Aktuelles, El Hierro, Fuerteventura, Gran Canaria, Kanaren, La Gomera, La Graciosa, La Palma, Tacoronte, Teneriffa, Teneriffa Nord, Teneriffa Süd