Login für Mitglieder   |   jetzt Mitglied werden

Briten randalieren im Teneriffa-Flieger – mehrere Festnahmen


Innerhalb weniger Minuten meldeten sich gleich zwei Flugzeug-Besatzungen aus dem Vereinigten Königreich. An Bord der Maschinen waren mehrere Personen außer Kontrolle geraten.

Von Juan Martín Lesedauer: 2 Minuten

Binnen einer Woche musste die Flugsicherung nun bereits dreimal einschreiten. Die Maschinen aus Großbritannien hatten jeweils auffällige Passagiere an Bord, die eine schnelle Landung erforderlich machten.

Reklame jetzt einfach hier ausblenden!

Am Freitag meldete die Flugsicherung Kontakt mit einer Maschine aus Birmingham. An Bord des Tui-Flugzeugs sei ein Passagier außer Kontrolle geraten. Der Mann sei äußerst aggressiv, hieß es.

Die Flugsicherung organisierte eine priorisierte Landung für die Maschine und kontaktiere zugleich die Guardia Civil am Flughafen Teneriffa-Süd.

Teneriffa-Süd: Betrunkene Passagiere aus Großbritannien zwingen Flugzeug zu schneller Landung

Nur wenige Minuten später ging ein zweiter Hilferuf bei den Fluglotsen ein. Die Besatzung einer aus London stammenden British-Airways-Maschine mit gleichem Ziel meldete sieben betrunkene Fluggäste an Bord und bat um Hilfe der Polizei. Auch in diesem Fall organisierte die Flugsicherung eine priorisierte Landung.

Die am Kanaren-Airport Reina Sofia stationierte Guardia Civil empfing zunächst den Aggressiven Passagier aus dem Tui-Flugzeug. Wenig später nahmen die Kolleginnen und Kollegen die sieben Betrunkenen der British-Aiways-Maschine in Gewahrsam.

Hohe Geldstrafen und Flugverbote bei Fehlverhalten über den Wolken

Für Fehlverhalten wie diese drohen Flugverbote und Geldstrafen von bis zu 5000 Euro. Ist sogar ein Zwischenstopp nötig, können schnell bis zu 100.000 Euro und mehr zusammenkommen.

In den aktuellen beiden Fällen war dies nicht nötig – ebenso bei einem Zwischenfall vor wenigen Tagen. Auch dabei forderte der Kapitän eine Sonderbehandlung und die Polizei an. Mehrere Personen in einem Flugzeug aus Liverpool hatten zu viel getrunken und mussten von der Polizei aus dem Flugzeug geleitet werden.


Mehr aktuelle Nachrichten finden Sie jetzt hier bei uns.


Mehr zum Thema:
Für Sie ausgewählt

Kanaren-Kleinanzeigen

Jetzt alle Anzeigen ansehen & kostenlos inserieren.

Nicht verpassen!

Bestellen Sie jetzt unseren kostenlosen Newsletter und bleiben Sie stets up to date!
Über den Text

Briten randalieren im Teneriffa-Flieger – mehrere Festnahmen

wurde veröffentlicht in: Aktuelles, Aus aller Welt, Teneriffa aktuell, Teneriffa Süd

Beitrag teilen:
Über den Autor

Briten randalieren im Teneriffa-Flieger – mehrere Festnahmen

wurde veröffentlicht von

Teneriffa News Logo 512x512

Juan Martín ist Redakteur bei Teneriffa News. Zu seinem Autorenprofil geht es hier.

Ihre Meinung

Kommentare zu:

Briten randalieren im Teneriffa-Flieger – mehrere Festnahmen


Die Kommentar-Funktion steht exklusiv unseren Abonnentinnen und Abonnenten zur Verfügung. Hier finden Sie unsere Angebote. Wenn Sie bereits einen Account haben, können Sie sich hier einloggen.