Mord auf Teneriffa: Sohn wirft zerteilten Vater ins Meer

Nur weniger Tage nach dem grausigen Mord an einem Brasilianer ist der Sohn des Opfers auf Teneriffa festgenommen worden. Durch Zufall hatten Taucher bei Arbeiten am Meeresgrund zwei Koffer gefunden. Beim öffnen entdeckten sie Leichenteile. Die Ermittlungen führten die Polizei schnell zum Sohn des Ermordeten.

Ads

Bei Arbeiten an Hochsee-Bojen am Kohlelager in Valleseco vor der Küste von Teneriffas Hauptstadt Santa Cruz sahen Taucher am Dienstag einen relativ neu aussehenden Koffer auf dem Meeresgrund. Beim Öffnen entdeckten sie einen menschlichen Rumpf. Herbeigerufene Polizisten nahmen sofort Ermittlungen auf.

Da Koffer und Körper so aussahen, als seien sie erst kurze Zeit zuvor ins Meer geworfen worden, suchten die Taucher weitere Koffer und fanden schließlich in der Nacht zu Mittwoch einen zweiten mit den Extremitäten und dem Kopf des Opfers.

Bei dem schnell identifizierten Mordopfer handelt es sich um einen 37 Jahre alten Brasilianer, der mit seiner Familie auf Teneriffa lebte. Der Mann galt als ruhig und besonnen. Als Bauunternehmer habe er immer wieder Jobs an Nachbarn aus dem Ort vergeben und war entsprechend beliebt. Zuletzt war er am Sonntag in einer Bar gesehen worden.

16-jähriger Sohn ist mutmaßlicher Mörder

Während der Ermittlungen berichteten Nachbarn von einem heftigen Streit zwischen Vater und Sohn. Die Ermittlungen ergaben, dass der Sohn mit zwei Koffern gesehen worden war. Ein Taxifahrer sagte schließlich aus, den 16-Jährigen mit den Koffern vom Salamanca-Viertel zum Meer gefahren zu haben. Dort sei er ausgestiegen.

Die Guardia Civil verhörte den 16-Jährigen daraufhin und erhielt noch am selben Tag eine umfassende Aussage. Die Gerichtsmedizin rekonstruierte den Vorfall und bestätigte die Aussage des Jungen unter anderem durch einen DNA-Test.

Die Regierung lobte die schnelle Arbeit der Ermittler und setzte damit ein deutliches Zeichen, dass grausamer Gewalt auf Teneriffa zügig nachgegangen wird. Der Sohn wurde bereits dem Haftrichter vorgeführt und wartet nun auf seinen Strafprozess.

Weitere Nachrichten aus Teneriffa und von den Kanarischen Inseln finden Sie hier.

Ads
Beitrag teilen:

Jetzt kommentieren:

Mord auf Teneriffa: Sohn wirft zerteilten Vater ins Meer


Veröffentlicht in: Teneriffa, Aktuelle Nachrichten, Santa Cruz

Wir verwenden Cookies, um die Seite optimal für Sie abzustimmen. Durch Nutzung der Website erklären Sie sich einverstanden. mehr
ausblenden