Plus in 2014: Mehr als 5 Millionen Urlauber auf Teneriffa


Die touristische Neu-Ausrichtung und gezielte Werbemaßnahmen um mehr Touristen tragen erste Früchte. Wie die Touristikabteilung Teneriffas mitteilte, wurden im Jahr 2014 rund 5,1 Millionen Besucher auf der größten der Kanarischen Inseln gezählt.

Ads

Teneriffa: Mehr Urlauber und mehr Übernachtungen

Damit legte Teneriffa im Jahr 2014 um rund fünf Prozent bei den Urlauberzahlen zu. Die gezielten Maßnahmen auf Reise-Messen sowie verstärkte Werbung im Wachstumsmarkt Skandinavien können für den neuen Touristenstrom verantwortlich sein. Auch das Ende der Weltwirtschaftskrise hat nach Expertenmeinung mit dem Plus an Urlaubern zu tun.

Wie die Touristik-Behörde von Teneriffa mitteilte, wurden mehr als 36,3 Millionen Übernachtungen gezählt. Besucher blieben damit durchschnittlich mehr als eine Woche auf Teneriffa. Auch hier wurde demnach ein leichtes Plus verzeichnet.

Ads
>> zur Startseite
Beitrag teilen:

Jetzt kommentieren: