Login für Mitglieder   |   jetzt Mitglied werden

Polizei sprengt Koffer im Hafen von Santa Cruz auf Teneriffa


Ein zurückgelassener Koffer hat Teneriffas Polizei auf den Plan gerufen. Andere Passagiere berichteten, das Gepäckstück sei im Hafen von Santa Cruz von einem Mann stehengelassen worden. Der Koffer wurde schließlich gesprengt.

Von Johannes Bornewasser Lesedauer: 1 Minute

Die Sprengstoff-Sondereinheit der Nationalpolizei (Tedax) hat auf Teneriffa einen Koffer gesprengt. Das bestätigte die Polizei am Mittwoch auf Nachfrage. Das Gepäckstück war von einem Reisenden auf dem Hafengelände der Kanaren-Insel zurückgelassen worden. In diesen Fällen wird nicht immer mit einer solchen Härte vorgegangen.

Reklame jetzt einfach hier ausblenden!

Der Besitzer des Koffers konnte schließlich ausgemacht werden. Der Mann berichtete bei seiner Ankunft in Las Palmas auf Gran Canaria, das Gepäckstück “aus Versehen und in der Eile” vergessen zu haben.

Polizei sprengt Koffer im Hafen von Santa Cruz

Die Polizei war von anderen Passagieren verständigt und auf das Gepäckstück aufmerksam gemacht worden. Ein Reisender habe mitgeteilt, dass der Besitzer des Koffers mit einem anderen Passagier “auf Arabisch gesprochen” habe. Beide hätten zusammen die Fähre betreten und den Koffer zurückgelassen, hieß es weiter.

Die Nationalpolizei aktivierte daraufhin das übliche Sicherheitsprotokoll für die Bergung verdächtiger Gegenstände. Dabei gibt es verschiedene Herangehensweisen. In besonderen Fällen werden diese kontrolliert gesprengt. Dies sei auch diesmal das Mittel der Wahl gewesen, hieß es.

Alltagsrassismus bei Aussagen auch auf den Kanaren

Üblich ist ein solch drastisches Vorgehen hingegen nicht. Ob es einen Zusammenhang zu der Beobachtung des Passagiers gibt, der den Gegenstand und das Gespräch zwischen beiden Männern gemeldet hatte, wurde nicht bekannt.

Die Polizei betont, solchen Alltagsrassismus nicht in die Entscheidungsfindung Einzug halten lassen zu wollen. Dennoch war die Aussage des Zeugen Teil der Entscheidungsfindung.


Mehr aktuelle Nachrichten finden Sie jetzt hier bei uns.


Für Sie ausgewählt

Kanaren-Kleinanzeigen

Jetzt alle Anzeigen ansehen & kostenlos inserieren.

Nicht verpassen!

Bestellen Sie jetzt unseren kostenlosen Newsletter und bleiben Sie stets up to date!
Über den Text

Polizei sprengt Koffer im Hafen von Santa Cruz auf Teneriffa

wurde veröffentlicht in: Aktuelles, Santa Cruz, Teneriffa aktuell, Teneriffa Nord

Beitrag teilen:
Über den Autor

Polizei sprengt Koffer im Hafen von Santa Cruz auf Teneriffa

wurde veröffentlicht von

Johannes Bornewasser sw klein

Johannes Bornewasser ist Herausgeber von Teneriffa News. Er hat zudem die redaktionelle Verantwortung inne. Zu seinem Autorenprofil geht es hier.

Ihre Meinung

Kommentare zu:

Polizei sprengt Koffer im Hafen von Santa Cruz auf Teneriffa


Die Kommentar-Funktion steht exklusiv unseren Abonnentinnen und Abonnenten zur Verfügung. Hier finden Sie unsere Angebote. Wenn Sie bereits einen Account haben, können Sie sich hier einloggen.