Login für Mitglieder   |   jetzt Mitglied werden

Teneriffa bekommt 249 neue Busse für 88 Millionen Euro


Titsa geht binnen zwei Jahren auf Einkaufs-Tour. Es sollen 249 neue Busse für Teneriffa angeschafft werden. Der Wert liegt bei 88 Millionen Euro. So baut Teneriffa seinen ÖPNV aus.

Von Juan Martín Lesedauer: 2 Minuten

Sie sind überwiegend hybrid angetrieben und sollen innerhalb von zwei Jahren sukzessive ausgeliefert werden: 88 Millionen Euro investiert Teneriffas Bus-Gesellschaft in neue Fahrzeuge. 249 neue Busse werden binnen zwei Jahren auf der Insel unterwegs sein.

Damit hat Titsa die größte Investition der Unternehmensgeschichte beschlossen. Sieben von zehn der bestellten Fahrzeuge verfügen über einen Hybrid-Antrieb. Sie sind Teil der für zehn Jahre ausgelegten Erneuerungs-Strategie des Unternehmens für seine Flotte.

Teneriffas Insel-Präsident, Pedro Martín, sagte am Dienstag: “Dieser Kauf ist kein Versprechen, sondern wurde bereits genehmigt”. Der Politiker fügte hinzu: “Um so weit zu kommen, mussten wir die Zahl der Mitarbeiter erhöhen, die die Dienstleistung erbringen werden”.

ÖPNV: Teneriffa investiert in moderne Busse

Dazu sei bereits im vergangenen Jahr eine Aufstockung um 230 Mitarbeitende vorgenommen worden, sagte Martín weiter. Zudem war im ersten Quartal des laufenden Jahres ebenfalls in Bus und Bahn investiert worden. “Ich glaube, dass dies ein entscheidender Impuls ist. Wir tun dies auch mit dem Kauf von Bussen der neuesten Generation, was eine geschätzte jährliche Einsparung von etwa sieben Tonnen CO2 bedeutet”, sagte Martín weiter.

Doch laut dem Insel-Präsidenten soll es nicht bei diesen Maßnahmen bleiben: “Die Anschaffung von Fahrzeugen” würden “mit anderen Maßnahmen einhergehen”. So seien unter anderem “Projekte zur Umsetzung der Bus-VAO-Spuren von Güímar nach Santa Cruz und in der Hauptstadt auf der Strecke vom Universitätsklinikum nach Las Chumberas” angestoßen worden.

“Wir brauchten ein Projekt, wir haben es, und jetzt werden wir die notwendigen Genehmigungen bearbeiten, um es in den kommenden Monaten in Betrieb nehmen zu können”.

Bus-Netz wird optimiert: Teneriffa setzt auf Kauf statt Leasing

Außerdem sollen auf Teneriffa weitere Vereinbarungen mit verschiedenen Gemeinden getroffen werden. Auf diese Weise würde der öffentliche Nahverkehr weiter optimiert, beispielsweise in und nach Candelaria im Norden.

Auch der Vizepräsident Teneriffas und Präsident von Titsa, Enrique Arriaga, sieht in dem Kauf “einen Schritt nach vorn für Titsa, der es ermöglicht, eigene Fahrzeuge zu besitzen und das bisherige Leasing-System abzulösen”.

Durch den Schwenk bei der Technologie von klassischen Verbrennern zu Hybrid-Fahrzeugen werde sichergestellt, dass neben den Umweltaspekten vor allem bis zu 30 Prozent weniger Kraftstoff verbraucht werde.

Größte Anschaffung der Geschichte für Teneriffas Bus-Gesellschaft

Neben der größten Anschaffung in der Firmengeschichte sei auch die Erweiterung von drei auf 50 Kilometer reiner Bus-Spur ein wichtiger Schritt für Teneriffas Personen-Nahverkehr gewesen.

Der Mobilitäts-Verantwortliche der Insel und Vizepräsident von Titsa, José Alberto León, sagte: “2024 werden 145 Fahrzeuge eintreffen, darunter sechs Überlandbusse, 18 15-Meter-Fahrzeuge, 45 13-Meter-Fahrzeuge, 25 Vorortbusse mit 13 Metern Länge, 20 Überlandbusse mit 11 Metern Länge, sieben Vorortbusse mit elf Metern Länge, 14 Gelenkbusse mit 18 Metern Länge und zehn Kleinbusse. Die restlichen 104 Fahrzeuge werden im Jahr 2025 auf Teneriffa eintreffen.”


Mehr aktuelle Nachrichten finden Sie jetzt hier bei uns.


Für Sie ausgewählt

Kanaren-Kleinanzeigen

Jetzt alle Anzeigen ansehen & kostenlos inserieren.

Nicht verpassen!

Bestellen Sie jetzt unseren kostenlosen Newsletter und bleiben Sie stets up to date!
Über den Text

Teneriffa bekommt 249 neue Busse für 88 Millionen Euro

wurde veröffentlicht in: Aktuelles, Teneriffa aktuell, Teneriffa Nord, Teneriffa Süd

Beitrag teilen:
Über den Autor

Teneriffa bekommt 249 neue Busse für 88 Millionen Euro

wurde veröffentlicht von

Teneriffa News Logo 512x512

Juan Martín ist redaktioneller Mitarbeiter von Teneriffa News. Zu seinem Autorenprofil geht es hier.

Ihre Meinung

Kommentare zu:

Teneriffa bekommt 249 neue Busse für 88 Millionen Euro


Die Kommentar-Funktion steht exklusiv unseren Abonnentinnen und Abonnenten zur Verfügung. Hier finden Sie unsere Angebote. Wenn Sie bereits einen Account haben, können Sie sich hier einloggen.