259 neue Corona-Fälle zu Jahresbeginn auf den Kanaren


Die Kanarischen Inseln melden zu Beginn des Jahres 2021 drei neue Todesfälle in Zusammenhang mit dem Corona-Virus. Teneriffa registrierte zudem erneut die meisten neuen Covid-19-Fälle.

Lesedauer: 2 Min.

Das Gesundheitsministerium der Kanarischen Inseln meldet zu Jahresbeginn 259 neue Corona-Fälle. Zudem wurden drei Todesfälle in Zusammenhang mit dem Virus registriert. Es handelt sich um zwei Männer auf Teneriffa und einen auf Gran Canaria. Die Betroffenen waren zwischen 75 und 91 Jahre alt, hieß es.

Einer der Verstorbenen lebte in dem von einem der größten Ausbrüche der Kanaren betroffenen Pflegeheim Santa Rita in Puerto de la Cruz auf Teneriffa. Dort hatte sich rund ein Drittel der Bewohner größtenteils unbemerkt mit Covid-19 angesteckt. Daraufhin übernahmen die Behörden vorübergehend die Leitung des Hauses, um die Lage unter Kontrolle zu bringen.

Ein ähnlicher Fall könnte nun auf El Hierro drohen. Dort wurde in einer Einrichtung ein Corona-Ausbruch gemeldet, von dem bislang elf Bewohner und drei Mitarbeitende betroffen sind. Die Behörden aktivierten daraufhin in Absprache mit der Einrichtungsleitung das entsprechende Protokoll. Räume wurden desinfiziert und aufgeteilt. Zudem soll nun ein Massentest durchgeführt werden

Teneriffa meldet 158 neue Corona-Fälle

Unterdessen meldete Teneriffa mit 158 erneut die meisten neuen Fälle von SARS-CoV-2. Gran Canaria registrierte 73, Lanzarote 14, Fuerteventura sechs sowie La Palma und El Hierro jeweils vier neue Fälle. La Gomera meldete zunächst keine neuen Corona-Fälle.

Die Daten gelten als vorläufig, da das Koordinierungszentrum für Warnmeldungen und Notfälle an Wochenenden und Feiertagen keine gesammelten epidemiologischen Informationen verbreitet. Die Zahlen basieren also auf Meldungen der einzelnen Inseln und können im Nachgang noch nach oben korrigiert werden.

Lesen Sie jetzt:

Mehr aktuelle Nachrichten finden Sie jetzt hier.

Nicht verpassen:
Bestellen Sie jetzt unseren kostenlosen Newsletter und bleiben Sie stets up to date!


Über den Text

259 neue Corona-Fälle zu Jahresbeginn auf den Kanaren

wurde veröffentlicht in: Aktuelles, El Hierro, Fuerteventura, Gran Canaria, Kanaren, La Gomera, La Graciosa, La Palma, Lanzarote, Teneriffa, Teneriffa Nord, Teneriffa Süd

Beitrag teilen:
Über den Autor

Johannes Bornewasser ist Herausgeber von Teneriffa News. Er hat zudem die redaktionelle Verantwortung inne. Zu seinem Autorenprofil geht es hier.

Leserkommentare

Als Abonnent können Sie unsere Beiträge kommentieren. Hier finden Sie unsere Abos. Wenn Sie bereits Abonnent sind, können Sie sich hier einloggen.