Teneriffa – Alavés: CD erringt 1:1 und klettert weiter

Der CD Teneriffa hat sich weiter vom Tabellenende abgesetzt. Am zwölften Spieltag der Segunda Division, der 2. spanischen Fußball-Liga, erreichte das Team von Trainer Víctor Muñoz ein 1:1 gegen CD Alavés.

Ads

Ion Vélez hatte die Gäste in der 26. Minute in Führung geschossen. Aufgrund zweier Gelber Karten innerhalb von drei Minuten wurde Unai Medina von Alavés frühzeitig in die Kabine geschickt. In der Folge baute Teneriffa mehr Druck auf. Diego Irfán konnte schließlich rund eine Viertelstunde vor Schluss den Ausgleich erzielen und liegt mit nun vier Treffern in der internen Torschützenliste vor Vitolo (2) vorn.

Vor 3800 Zuschauern trennten sich die beiden Klubs somit 1:1. Mit nun 14 Punkten belegt der CD Teneriffa den 16. Tabellenplatz hinter Leganes CF. Der Konkurrent aus dem Umland von Madrid weist dabei lediglich das mit vier Treffern bessere Torverhältnis auf. Am Sonntag (19 Uhr) reist Teneriffa zum Tabellen-Vorletzten UE Llagostera und kann dort die Aufholjagd fortsetzen.


Statistik

CD Teneriffa: Roberto – Javi Moyano, Carlos Ruiz, Hugo Álvarez (46. Aridane), Cámara (77.Ulises Dávila) – Aitor Sanz, Vitolo, Ricardo (61. Rivero), Suso, Cristo Martín – Diego Ifrán.

CD Alavés: Manu Fernández – Medina, Laguardia, Migue, Castillo – Manu, Toribio, Beobide (77. R. García), Toti, Ion Vélez – Manu Barreiro (63. Einar).

Tore: 0:1 Ion Vélez (27.), 1:1 Diego Ifrán (76.).

Schiedsrichter: Figueroa Vázquez.

Gelbe Karten: 55. Vitolo, 91. Suso Santan (Teneriffa). 11. Manu Barreiro, 57. & 60. Unai Medina (Alavés), 81. Manu García.

Gelb-Rote Karte: 60. Unai Medina.

Zuschauer: 3800

Ads
Beitrag teilen:

Jetzt kommentieren:

Teneriffa – Alavés: CD erringt 1:1 und klettert weiter


Veröffentlicht in: CD Teneriffa, Aktuelle Nachrichten, Sport, Teneriffa

Wir verwenden Cookies, um die Seite optimal für Sie abzustimmen. Durch Nutzung der Website erklären Sie sich einverstanden. mehr
ausblenden