Frau fährt mit Auto ins Hafenbecken und ertrinkt


Eine 48 Jahre alte Frau ist am Samstag mit ihrem Auto ins Hafenbecken von Santa Cruz gerast. Ein Unbeteiligter hatte den Zwischenfall von seinem Boot aus beobachtet und sofort die Polizei gerufen. Rettungskräfte bargen die Frau, doch die Hilfe kam zu spät.

Auto im Hafenbecken: Unfall oder Suizid?

Die Italienerin hatte bereits einen Herzstillstand erlitten und konnte auch durch sofort eingeleitete Reanimierungsversuche nicht mehr ins Leben zurück geholt werden.

Spezialkräfte bargen schließlich auch den Wagen der Frau. Ob es sich um einen Unfall oder gar Suizid handelte, soll nun untersucht werden. Die Ermittlungen dauern an.


Nicht verpassen:
Bestellen Sie jetzt unseren kostenlosen Newsletter und bleiben Sie stets up to date!



Über den Text

Frau fährt mit Auto ins Hafenbecken und ertrinkt

wurde veröffentlicht in: Aktuelles, Santa Cruz, Teneriffa

Beitrag teilen:
Über den Autor
Johannes Bornewasser

Johannes Bornewasser ist Herausgeber von Teneriffa News. Er hat zudem die redaktionelle Verantwortung inne. Mehr Infos zum Autor gibt es hier.