Login für Mitglieder   |   jetzt Mitglied werden

Teneriffa: Entführte Frau wirft Zettel aus dem Fenster – und wird gerettet


Eine Frau wird auf Teneriffa entführt. Eine ungewöhnliche Idee sorgt für ihre Rettung. Die Polizei von La Laguna hat den mutmaßlichen Täter festgenommen.

Von Johannes Bornewasser Lesedauer: 2 Minuten

Es ist eine ungewöhnliche wie gute Idee, die einer Frau auf Teneriffa womöglich das Leben gerettet hat. Die 33-Jährige war in La Laguna gegen ihren Willen festgehalten worden. Doch ein Einfall machte eine Nachbarin auf ihre Lage aufmerksam.

Die Polizei von La Laguna konnte die Frau in der Folge befreien und den 36 Jahre alten, gebürtigen Tinerfeño festnehmen. Ihm wird nun unter anderem Entführung zur Last gelegt.

Nach den bisherigen Ermittlungen war die Frau mit einem großen Messer, das zum Ernten von Bananen verwendet wird, bedroht und eingesperrt worden. Bis ihr schließlich der Einfall kam.

Gute Idee rettet Entführter Frau auf Teneriffa wohl das Leben

Die Polizei teilte mit, dass sich das mutmaßliche Verbrechen in einem Haus in Tejina, einem Stadtteil der ehemaligen Hauptstadt Teneriffas, ereignet habe. Der Beschuldigte soll der Kubanerin den Pass abgenommen, sie mit dem Bananenbaummesser bedroht und zudem körperlich angegriffen haben.

Das Opfer kam dann auf die Idee, Zettel mit Hilferufen aus dem Fenster zu werfen. Eine Nachbarin habe diese entdeckt und daraufhin am Dienstag gegen 11.30 Uhr die Polizei alarmiert.

Die Beamten erreichten das Haus und klopften zunächst an die Tür. Als der Beschuldigte nach einiger Zeit öffnete, stritt er sämtliche Vorwürfe ab. Die Polizisten verschafften sich Zugang zum Haus und trafen dort auf die Frau. Sie wirkte auf die Beamten äußerst nervös. Als sie angab, Angst vor dem Mann zu haben, schritten die Polizisten ein.

Teneriffas Polizei befreit Entführte Kubanerin in La Laguna

Sich in Sicherheit wiegend, berichtete die Kubanerin, dass der Mann sie am vergangenen Sonntag körperlich misshandelt und mit dem Messer bedroht habe. Weitere Untersuchungen ergaben, dass die Frau mehrfach erfolglos versucht hatte, aus der Wohnung zu entkommen. Der Mann habe sie regelmäßig daran gehindert und sie im Haus festgehalten.

Die verzwickte Situation gipfelte am Dienstag in erneuter Bedrohung und Gewalt, so dass die Frau ihre schriftlichen Hilferufe via Zettel aus dem Fenster absetzte und schließlich gerettet werden konnte.


Mehr zum Thema:
Für Sie ausgewählt

Kanaren-Kleinanzeigen

Jetzt alle Anzeigen ansehen & kostenlos inserieren.

Nicht verpassen!

Bestellen Sie jetzt unseren kostenlosen Newsletter und bleiben Sie stets up to date!
Über den Text

Teneriffa: Entführte Frau wirft Zettel aus dem Fenster – und wird gerettet

wurde veröffentlicht in: Aktuelles, La Laguna, Teneriffa aktuell, Teneriffa Nord

Beitrag teilen:
Über den Autor

Teneriffa: Entführte Frau wirft Zettel aus dem Fenster – und wird gerettet

wurde veröffentlicht von

Johannes Bornewasser sw klein

Johannes Bornewasser ist Herausgeber von Teneriffa News. Er hat zudem die redaktionelle Verantwortung inne. Zu seinem Autorenprofil geht es hier.

Ihre Meinung

Kommentare zu:

Teneriffa: Entführte Frau wirft Zettel aus dem Fenster – und wird gerettet


Die Kommentar-Funktion steht exklusiv unseren Abonnentinnen und Abonnenten zur Verfügung. Hier finden Sie unsere Angebote. Wenn Sie bereits einen Account haben, können Sie sich hier einloggen.