Poema del Mar – das zweitgrößte Aquarium der Welt auf Gran Canaria


Lesedauer: 2 Min.

Mehr als 30 Millionen Euro hat die Betreibergesellschaft des weltberühmten Loro Parque investiert, um auf Gran Canaria eine neue Attraktion zu errichten. Herausgekommen ist mit dem Poema del Mar eines der spektakulärsten Aquarien-Bauwerke der Welt. Auf mehr als 12.500 Quadratmetern lernen Besucher die Vielfalt des Meeres kennen.

500.000 Besucher pro Jahr sollen durch die neue Attraktion angezogen werden. Und die Betreiber hinter dem Aquarium wissen genau, wie das funktioniert: Mit dem Loro Parque und dem Siam Park auf Teneriffa gehören bereits weltberühmte Attraktionen zum Imperium. Das jetzt auf Gran Canaria eröffnete Aquarium ist das zweitgrößte seiner Art. Damit bleiben die Betreiber ihrem Moto treu: „Wenn du etwas machst, dann mache es richtig!“

Das erwartet Besucher des Poema del Mar

Das Poema del Mar besteht aus mehreren Bereichen. Thematisiert werden Süßwasser-Arten, die Meeresoberfläche und die Tiefsee. Besucher beginnen ihre Tour im „Dschungel“. In diesem Anschnitt werden die fünf Kontinente und ihre Arten näher erklärt.

Im zweiten Teil wird anhand eines riesigen Zylinders die Vielfalt von Fischen und Korallen erläutert, bevor in der „Tiefsee“ der Ozean mit seiner Artenvielfalt thematisiert wird. Dort erlangen Besucher atemberaubende Einblicke in eine bis heute nicht final erkundete Welt.

Lage & Öffnungszeiten des Poema del Mar

Das Poema del Mar liegt an der Muelle Sanapú direkt im Hafen von Gran Canarias Hauptstadt Las Palmas. Geöffnet ist täglich zwischen 9 und 18 Uhr.

Eintrittspreise für das Poema del Mar

Die Preise liegen zwischen 13 und 25 Euro:
– Kinder unter vier Jahren haben freien Eintritt.
– Kinder bis 11 Jahre zahlen 17,50 Euro.
– Erwachsene zahlen 25 Euro.
– Residenten müssen 18 Euro entrichten.
– Residenten unter 12 Jahren zahlen 13 Euro.

Zudem gibt es Jahreskarten zwischen 37 und 70 Euro. Auch das auf Teneriffa bekannte Twin-Ticket für den Eintritt in alle Attraktionen des Imperiums wird angeboten. Weitere Informationen dazu finden Sie hier für den Loro Parque und hier für den Siam Park.

Die Idee hinter den Attraktionen

Mit dem Poema del Mar soll Besuchern nicht nur die Vielfalt des Meeres nähergebracht werden. Auch der Respekt vor der Umwelt und ihren Bewohnern wird thematisiert. Zu diesem Zweck wurde bereits vor mehr als 20 Jahren die „Loro Parque Foundatión“ gegründet.

Die Organisation unterstützt seither mehr als 100 Naturschutzprojekte in 30 Ländern der Welt. Investiert wurden in dieser Zeit 17 Millionen Euro. Das Aquarium auf Gran Canaria soll auch die Arbeit der Stiftung unterstützen.

Impressionen und Fotos aus dem Poema del Mar

Sehen Sie jetzt:
Fotos: Das ist das Poema del Mar auf Gran Canaria
Fotos: Das ist das Poema del Mar auf Gran Canaria


Nicht verpassen:
Bestellen Sie jetzt unseren kostenlosen Newsletter und bleiben Sie stets up to date!


Über den Text

Poema del Mar – das zweitgrößte Aquarium der Welt auf Gran Canaria

wurde veröffentlicht in: Aktuelles, Gran Canaria, Kanaren

Beitrag teilen:
Über den Autor

Johannes Bornewasser ist Herausgeber von Teneriffa News. Er hat zudem die redaktionelle Verantwortung inne. Zu seinem Autorenprofil geht es hier.

Leserkommentare

Als Abonnent können Sie unsere Beiträge kommentieren. Hier finden Sie unsere Abos. Wenn Sie bereits Abonnent sind, können Sie sich hier einloggen.