Siam Park Eintritt – Das kostet der Tag im Spaßbad


Ein Tag in Europas größtem Wasserrutschenpark ist kein günstiges Vergnügen. Warum sich der Besuch im Siam Park auf Teneriffa dennoch lohnt, verraten wir Ihnen an anderer Stelle (hier). Was ein Tag im Siam Park kostet, das erfahren Sie dagegen in diesem Beitrag:

Ads

Der Siam Park auf Teneriffa gilt als sehr gepflegt und sauber. Und für diesen Ruf müssen Betreiber und Besucher gleichermaßen Opfer bringen. Der Betreiber nämlich beschäftigt Dutzende, gut ausgebildete Rettungsschwimmer, die an allen Stellen des Areals zu sehen sind. Außerdem regeln Sie am Start und am Ende jeder Wasserrutschen den Verkehr. Und dieses Gefühl von Sicherheit hat seinen Preis.

Verpflegung im Siam Park

Besucher müssen neben dem finanziellen Aufwand auch für die Sauberkeit der Anlage einen weiteren Preis zahlen: Am Park-Eingang werden die Taschen auf Lebensmittel kontrolliert. Während gegen eine Flasche Wasser in der Regel nichts einzuwenden ist, werden klebrige Limonaden und Speisen jeder Art aussortiert. Mit dieser Maßnahme hält der Siam Park das Areal sauber und frei von Ungeziefer.

Wer nun erwartet, dass dies ausgenutzt wird, indem hungrigen Besuchern überteuerte Speisen verkauft werden, liegt falsch. Vom Snack bis zum kompletten Mittagessen bietet der Siam Park je nach Geschmack und Hunger verschiedene Restaurants und Bars. Die Preise sind moderat und meist gibt es für einen Vergnügungspark auch recht erschwingliche Menü-Angebote. Für die Verpflegung sollten je nach Hunger fünf bis zehn Euro pro Person eingeplant werden.

Eintritt für den Siam Park auf Teneriffa:

Der Eintritt für den Siam Park kostet 34 Euro für einen Erwachsenen. Kinder bis elf Jahre zahlen 23 Euro. Wer sich noch innerhalb des Parks für einen zweiten Besuch innerhalb von 14 Tagen entscheidet, zahlt dafür vergünstigte 17 Euro. Dieser „Second Visit“ wird via Abgabe eines Fingerabdrucks noch vor Verlassen im Parkinneren geregelt. Auf diese Weise stellt der Park sicher, dass diese vergünstigten Tickets nicht an Dritte weitergegeben werden.

Übrigens: Wer auch einen Besuch im Loro Parque plant, sollte sich das Twin-Ticket ansehen. Es ermöglicht den Eintritt in beide Parks für den rabattierten Eintrittspreis von 58 Euro für Erwachsene und 39,50 Euro für Kinder. Es gibt zudem eine Jahreskarte für den Siam Park. Diese kostet 99 Euro für Erwachsene und 66 Euro für Kinder.

Hier finden Sie außerdem die Eintrittspreise für den Loro Parque.

Sehen Sie jetzt:
Fotos: Das ist der Siam Park auf TeneriffaSiam Park Wasserrutsche Tower of Power Splash

Ads
>> zur Startseite
Beitrag teilen:

Jetzt kommentieren: