Playa El Socorro erhält „Blaue Fahne“


Aufgrund der guten Wasserqualität, besonderer Sauberkeit und hoher Sicherheit ist die Playa El Socorro von der europäischen Stiftung für Umwelterziehung (FEE) mit der „Blauen Fahne“ ausgezeichnet worden. Nachdem der Strand zwei der Kriterien bereits seit Jahren erfüllt, kamen in diesem Jahr vier Rettungsschwimmer hinzu. Somit wurde das Gütesiegel erstmals an den Strand verliehen.

Die Playa El Socorro in Los Realejos ist besonders unter Surfern sehr beliebt. Und das gilt im Wort- wie im übertragenen Sinn. Denn neben den Wellenreitern und Windsurfern kann an dem Strand im Norden Teneriffas auch kostenlos im Internet gesurft werden.

Aktuell sind auf den Kanarischen Inseln 47 Strände mit der Blauen Fahne ausgezeichnet.

Alle weiteren Informationen zur Playa El Socorro finden Sie hier.

Wie warm ist das Wasser eigentlich? Hier finden Sie die aktuelle Wassertemperatur auf Teneriffa.

Beitrag teilen:


Playa El Socorro erhält „Blaue Fahne“

wurde veröffentlicht in: Aktuelles, Los Realejos, Strände auf Teneriffa, Teneriffa