Puerto: Neuer Busbahnhof kostet 1,5 Millionen Euro


Lesedauer: 1 Min.

Etwa doppelt so teuer wie zunächst geplant soll der neue Busbahnhof von Puerto de la Cruz ausfallen. Der Regierungspräsident Teneriffas präsentierte nun die konkreten Pläne des Projekts.

Demnach soll der neue Busbahnhof zehn Bus-Haltemöglichkeiten bekommen. Die Bauzeit wird mit etwa einem Jahr angegeben. Wann die Arbeiten für den neuen Busbahnhof in Puerto de la Cruz starten, ist derzeit noch nicht endgültig geklärt.

Die alte Bushalle war bereits vor Jahren wegen Baufälligkeit geschlossen worden. Seither halten die Busse auf der Straße oberhalb des alten Busbahnhofs. Während der Arbeiten soll diese Interimslösung bestehen bleiben.

Mehr aktuelle Nachrichten finden Sie jetzt hier.

Nicht verpassen:
Bestellen Sie jetzt unseren kostenlosen Newsletter und bleiben Sie stets up to date!


Über den Text

Puerto: Neuer Busbahnhof kostet 1,5 Millionen Euro

wurde veröffentlicht in: Aktuelles, Puerto de la Cruz, Teneriffa

Beitrag teilen:
Über den Autor

Johannes Bornewasser ist Herausgeber von Teneriffa News. Er hat zudem die redaktionelle Verantwortung inne. Zu seinem Autorenprofil geht es hier.

Leserkommentare

Als Abonnent können Sie unsere Beiträge kommentieren. Hier finden Sie unsere Abos. Wenn Sie bereits Abonnent sind, können Sie sich hier einloggen.