Fünf Schwerverletzte bei Gasexplosion auf Gran Canaria


Lesedauer: 1 Min.

Bei einer Gasexplosion auf den Kanaren sind am Mittwoch fünf Menschen schwer verletzt worden. Das Unglück hatte sich in einem Hotel im Südwesten Gran Canarias ereignet.

Nach Behördenangaben war es beim Befüllen eines Gastanks zu dem Unglück gekommen. Das Gebäude musste evakuiert werden.

Etwa tausend Gäste wurden gebeten, ihre Zimmer zu verlassen. Die Ermittlungen dauern an.


Nicht verpassen:
Bestellen Sie jetzt unseren kostenlosen Newsletter und bleiben Sie stets up to date!


Über den Text

Fünf Schwerverletzte bei Gasexplosion auf Gran Canaria

wurde veröffentlicht in: Aktuelles, Gran Canaria, Kanaren

Beitrag teilen:
Über den Autor
Johannes Bornewasser

Johannes Bornewasser ist Herausgeber von Teneriffa News. Er hat zudem die redaktionelle Verantwortung inne. Mehr Infos zum Autor gibt es hier.