Login für Mitglieder   |   jetzt Mitglied werden

Kanaren: 43 Strände mit “Blauer Fahne” ausgezeichnet


Von Johannes Bornewasser Lesedauer: 2 Minuten

Wasserqualität, Sicherheit und Infrastruktur von 43 Stränden und fünf Häfen sind auf den Kanarischen Inseln hervorragend. Zu diesem Ergebnis kommt die internationale Jury des Umweltprogramms “Blaue Fahne 2019”. Bei der Preisverleihung in Madrid haben die Kanaren ordentlich abgeräumt.

Jedes Jahr werden besonders saubere und sichere Strände und Sporthäfen mit der “Blauen Fahne” ausgezeichnet. Die Kriterien beinhalten Wasserqualität und Infrastruktur sowie die Einhaltung von Umwelt-, Gesundheits- und Sicherheitsnormen.

Kanarische Inseln: 43 Strände und fünf Häfen mit “Blauer Fahne” ausgezeichnet

In diesem Jahr erhielt Teneriffa für neun seiner Strände eine “Blaue Fahne”. Gran Canaria brachte es sogar zu 14 Auszeichnungen, Lanzarote zu sieben, La Palma bekam fünf Fahnen, Fuerteventura vier, La Gomera drei und El Hierro eine. In der Kategorie der Häfen bekamen Teneriffa und Gran Canaria jeweils zwei Auszeichnungen, Lanzarote eine.

Kanaren: An diesen Stränden weht die “Blaue Fahne”

Gran Canaria: (14)

  • Las Palmas: Las Canteras
  • San Bartolomé de Tirajana: San Agustín, Maspalomas, Meloneras und El Inglés
  • Telde: Hoya del Pozo, Salinetas, Melenara und La Garita
  • Gáldar: Sardina
  • Villa de Agüimes: Arinaga
  • Ingenio: El Burrero
  • Arucas: El Puertillo und Los Charcones

Teneriffa: (9)

Lanzarote: (7)

  • (Tías:) Matagorda, Los Pocillos, Blanca und Pila de la Barrilla
  • Teguise: Las Cucharas und El Jablillo
  • Arrecife: Playa del Reducto

La Palma: (5)

  • Breña Alta: Bajamar
  • Breña Baja: Los Cancajos
  • Tazacorte: El Puerto
  • Los Llanos de Aridane: Puerto Naos und Charco Verde

Fuerteventura: (4)

  • Tuineje: Tarajalejo
  • Puerto del Rosario: Playa Blanca, Puerto Lajas und Los Pozos

La Gomera: (39

  • Alajeró: Playa Santiago
  • San Sebastián de la Gomera: San Sebastián und La Cueva

El Hierro: (1)

  • Pinar de El Hierro: La Restinga

Kanaren: Diese Häfen haben die “Blaue Fahne” erhalten

Teneriffa: (2)

Gran Canaria: (2)

  • Mogán: Puerto deportivo de Mogán
  • San Bartolomé de Tirajana: Pasito Blanco Marina

Lanzarote: (1)

  • Yaiza: Marina Puerto Calero

Die “Blaue Fahne” wurde im Jahr 1987 in Spanien eingeführt. Im Folgejahr nahmen auch die Kanarischen Inseln an der Verleihung teil. Die Auszeichnung wird jährlich von der FEE (Foundation for Environmental Education) vergeben. In Spanien obliegt die Koordination der ADEAC (Asociación de Educación Ambiental y del Consumidor).

Hier finden Sie die beliebtesten Strände auf Teneriffa.

Mehr aktuelle News gibt es zudem hier.


Für Sie ausgewählt

Kanaren-Kleinanzeigen

Jetzt alle Anzeigen ansehen & kostenlos inserieren.

Nicht verpassen!

Bestellen Sie jetzt unseren kostenlosen Newsletter und bleiben Sie stets up to date!
Über den Text

Kanaren: 43 Strände mit “Blauer Fahne” ausgezeichnet

wurde veröffentlicht in: Aktuelles, El Hierro News, Fuerteventura News, Gran Canaria News, Kanaren News, La Gomera News, La Graciosa News, La Palma News, Lanzarote News, Teneriffa aktuell, Teneriffa Nord, Teneriffa Süd

Beitrag teilen:
Über den Autor

Kanaren: 43 Strände mit “Blauer Fahne” ausgezeichnet

wurde veröffentlicht von

Johannes Bornewasser sw klein

Johannes Bornewasser ist Herausgeber von Teneriffa News. Er hat zudem die redaktionelle Verantwortung inne. Zu seinem Autorenprofil geht es hier.

Ihre Meinung

Kommentare zu:

Kanaren: 43 Strände mit “Blauer Fahne” ausgezeichnet


Die Kommentar-Funktion steht exklusiv unseren Abonnentinnen und Abonnenten zur Verfügung. Hier finden Sie unsere Angebote. Wenn Sie bereits einen Account haben, können Sie sich hier einloggen.