La Palma: Schiedsrichter krankenhausreif geschlagen


Lesedauer: 1 Min.

Er war mit Entscheidungen des Schiedsrichters bei einem Beach-Soccer-Turnier auf La Palma unzufrieden. Aus diesem Grund zettelte ein Zuschauer kurzerhand eine Schlägerei an. Der Schiedsrichter musste im Krankenhaus behandelt werden.

Das Strandfußball-Turnier in Llanos de Aridane auf der Kanareninsel la Palma war in vollem Gange, als ein Zuschauer ausrastete. Der Mann lief auf das Spielfeld und Schlug auf den Schiedsrichter ein. Mit einer finalen Kopfnuss fügte der Mann dem Referee schließlich eine Platzwunde auf der Nase zu.

Die Verletzung des Schiedsrichters musste im Krankenhaus mit mehreren Stichen genäht werden. Gegen den aggressiven Zuschauer wurde Strafanzeige erstattet.


Nicht verpassen:
Bestellen Sie jetzt unseren kostenlosen Newsletter und bleiben Sie stets up to date!


Über den Text

La Palma: Schiedsrichter krankenhausreif geschlagen

wurde veröffentlicht in: Aktuelles, Kanaren, La Palma

Beitrag teilen:
Über den Autor

Johannes Bornewasser ist Herausgeber von Teneriffa News. Er hat zudem die redaktionelle Verantwortung inne. Zu seinem Autorenprofil geht es hier.

Leserkommentare

Als Abonnent können Sie unsere Beiträge kommentieren. Hier finden Sie unsere Abos. Wenn Sie bereits Abonnent sind, können Sie sich hier einloggen.