Login für Mitglieder   |   jetzt Mitglied werden

Sechs Motorrad-Unfälle auf den Kanaren: Ein Toter, mehrere Verletzte


Sechs Motorrad-Unfälle haben am Wochenende die Rettungsdienste der Kanarischen Inseln beschäftigt. Ein Mann starb, mehrere Fahrer wurden verletzt.

Von Juan Martín Lesedauer: 2 Minuten

Ein 22 Jahre alter Motorradfahrer ist nach einem Unfall am Samstagnachmittag auf Teneriffa verstorben. Trotz eines Herzstillstands konnte der Notarzt den Mann ins Leben zurückholen. Mit einem Helikopter des kanarischen Rettungsdienstes (SUC) wurde er ins Universitätsklinikum Nuestra Señora de La Candelaria gebracht.

Der Unfall ereignete sich bei El Portillo in der Gemeinde La Orotava auf der TF-24, die La Laguna mit dem Nationalpark El Teide verbindet. Der junge Mann erlitt schwere Traumata. Im Krankenhaus wurde sein Zustand noch als kritisch eingestuft. Wenige Stunden später verstarb er.

Bei einem weiteren Zwischenfall am selben Tag, etwa sechs Stunden später, verunglückte ein 51 Jahre alter Motorradfahrer in Adeje. Der Mann stürzte und prallte gegen den Randstein eines Kreisverkehrs auf der Avenida de Ayyo. Er erlitt ein Schädeltrauma sowie weitere schwere Verletzungen und wurde auf die Intensivstation des selben Krankenhauses eingeliefert. Doch es geschah noch mehr.

Mehrere Motorradunfälle auf Teneriffa und La Palma

Am Sonntagnachmittag kam es zu einem weiteren schweren Motorradunfall auf der TF-21 zwischen La Orotava, El Teide und Granadilla de Abona nahe Pinolere. Ein 36-Jähriger stieß frontal mit einem Auto zusammen. Wegen mehrerer Verletzungen musste er zur weiteren Behandlung ins Universitätsklinikum gebracht werden.

Bereits am Samstagabend verletzte sich ein 46 Jahre alter Motorradfahrer nach einer Kollision mit einem Auto auf der Straße zwischen El Escobonal und El Tablado in der Gemeinde Güímar.

Ein weiterer Motorradfahrer erlitt am Sonntagmittag mittelschwere Verletzungen aufgrund eines Sturzes auf der TF-28 in der Nähe der Gemeinde Candelaria. Er musste nur kurz behandelt werden.

Wenige Stunden später verunglückte zudem ein 47-Jähriger auf La Palma. Der Mann war in Puntagorda auf der LP-1 mit seinem Motorrad gegen eine Mauer gefahren.


Mehr aktuelle Nachrichten finden Sie jetzt hier bei uns.


Mehr zum Thema:
Für Sie ausgewählt

Kanaren-Kleinanzeigen

Jetzt alle Anzeigen ansehen & kostenlos inserieren.

Nicht verpassen!

Bestellen Sie jetzt unseren kostenlosen Newsletter und bleiben Sie stets up to date!
Über den Text

Sechs Motorrad-Unfälle auf den Kanaren: Ein Toter, mehrere Verletzte

wurde veröffentlicht in: Adeje, Aktuelles, Candelaria, Costa Adeje, Güimar, Kanaren News, La Orotava, La Palma News, Teneriffa aktuell, Teneriffa Nord, Teneriffa Süd

Beitrag teilen:
Über den Autor

Sechs Motorrad-Unfälle auf den Kanaren: Ein Toter, mehrere Verletzte

wurde veröffentlicht von

Teneriffa News Logo 512x512

Juan Martín ist redaktioneller Mitarbeiter von Teneriffa News. Zu seinem Autorenprofil geht es hier.

Ihre Meinung

Kommentare zu:

Sechs Motorrad-Unfälle auf den Kanaren: Ein Toter, mehrere Verletzte


Die Kommentar-Funktion steht exklusiv unseren Abonnentinnen und Abonnenten zur Verfügung. Hier finden Sie unsere Angebote. Wenn Sie bereits einen Account haben, können Sie sich hier einloggen.