Santa Cruz: Lebloser Körper eines Mannes treibt vor Teneriffa im Meer


Die kanarische Polizei hat den Fund eines leblos im Meer treibenden Mannes vor Teneriffa gemeldet. Was bisher bekannt ist.

Lesedauer: 1 Min.

Die Besatzung eines Fischerbootes hat am Montagabend den Fund eines leblos im Meer treibenden Mannes gemeldet. Wie die Hafenbehörde mitteilte, sei der Notruf gegen 19.10 Uhr eingegangen.

Demnach sei die Hafenpolizei alarmiert worden. Die Beamten seien zusammen mit Mitarbeitenden der lokalen und der nationalen Polizei zum gemeldeten Fundort ausgerückt.

Unbekannter Toter vor Teneriffas Hauptstadt-Hafen

Nahe dem Bojenfeld vor der Hafeneinfahrt sei der Mann in der Gegend von La Hondura gefunden worden. Jegliche Reanimationsversuche seien fehlgeschlagen, hieß es weiter.

Die Identität des Toten konnte bisher nicht festgestellt werden. Auch der Grund für seinen Tod ist bisher unklar. Die Ermittlungen dauern an.

Mehr aktuelle Nachrichten finden Sie jetzt hier bei uns.
Mehr zum Thema:

Nicht verpassen:
Bestellen Sie jetzt unseren kostenlosen Newsletter und bleiben Sie stets up to date!


Über den Text

Santa Cruz: Lebloser Körper eines Mannes treibt vor Teneriffa im Meer

wurde veröffentlicht in: Aktuelles, Santa Cruz, Teneriffa, Teneriffa Nord

Beitrag teilen:
Über den Autor
Johannes Bornewasser sw klein

Johannes Bornewasser ist Herausgeber von Teneriffa News. Er hat zudem die redaktionelle Verantwortung inne. Zu seinem Autorenprofil geht es hier.

Ihre Meinung

Kommentare zu:

Santa Cruz: Lebloser Körper eines Mannes treibt vor Teneriffa im Meer

Als Abonnent können Sie unsere Beiträge kommentieren. Hier finden Sie unsere Abos. Wenn Sie bereits Abonnent sind, können Sie sich hier einloggen.