Tankstelle ausgeräumt: Einbrecher erbeuten 14.000 Euro

14.000 Euro haben mehrere Einbrecher am Wochenende in einer Tankstelle im Süden Teneriffas erbeutet. Die Bande verschaffte sich nach Geschäftsschluss in der Nacht Zugang zu den Büroräumen der Tankstelle bei Arona und rissen den Safe aus seiner Verankerung. Anschließend verschwanden sie mit der Beute.

Ads

Polizei geht von Einbrecher-Bande aus

Nach Angaben der Polizei transportierten die Einbrecher den Safe zu einem zweiten Fluchtfahrzeug. Dort wurde die Beute erneut verladen und schließlich abtransportiert.

Die Guardia Civil von Playa de las Américas übernahm die Ermittlungen. Nach Sichtung der Videobilder sowie der Sicherstellung mehrerer Beweisstücke könne es sich bei den Tätern um eine Bande handeln, die bereits mehrere ähnliche Einbrüche verübt habe. Das teilten die Beamten mit. Die Ermittlungen dauern demnach an.

Ads
Beitrag teilen:

Jetzt kommentieren:

Tankstelle ausgeräumt: Einbrecher erbeuten 14.000 Euro


Veröffentlicht in: Teneriffa, Aktuelle Nachrichten, Arona

Wir verwenden Cookies, um die Seite optimal für Sie abzustimmen. Durch Nutzung der Website erklären Sie sich einverstanden. mehr
ausblenden