Login für Mitglieder   |   jetzt Mitglied werden

Tankstelle ausgeräumt: Einbrecher erbeuten 14.000 Euro


Von Johannes Bornewasser Lesedauer: 1 Minute

14.000 Euro haben mehrere Einbrecher am Wochenende in einer Tankstelle im Süden Teneriffas erbeutet. Die Bande verschaffte sich nach Geschäftsschluss in der Nacht Zugang zu den Büroräumen der Tankstelle bei Arona und rissen den Safe aus seiner Verankerung. Anschließend verschwanden sie mit der Beute.

Polizei geht von Einbrecher-Bande aus

Nach Angaben der Polizei transportierten die Einbrecher den Safe zu einem zweiten Fluchtfahrzeug. Dort wurde die Beute erneut verladen und schließlich abtransportiert.

Die Guardia Civil von Playa de las Américas übernahm die Ermittlungen. Nach Sichtung der Videobilder sowie der Sicherstellung mehrerer Beweisstücke könne es sich bei den Tätern um eine Bande handeln, die bereits mehrere ähnliche Einbrüche verübt habe. Das teilten die Beamten mit. Die Ermittlungen dauern demnach an.


Mehr zum Thema:
Für Sie ausgewählt

Kanaren-Kleinanzeigen

Jetzt alle Anzeigen ansehen & kostenlos inserieren.

Nicht verpassen!

Bestellen Sie jetzt unseren kostenlosen Newsletter und bleiben Sie stets up to date!
Über den Text

Tankstelle ausgeräumt: Einbrecher erbeuten 14.000 Euro

wurde veröffentlicht in: Aktuelles, Arona, Teneriffa aktuell

Beitrag teilen:
Über den Autor

Tankstelle ausgeräumt: Einbrecher erbeuten 14.000 Euro

wurde veröffentlicht von

Johannes Bornewasser sw klein

Johannes Bornewasser ist Herausgeber von Teneriffa News. Er hat zudem die redaktionelle Verantwortung inne. Zu seinem Autorenprofil geht es hier.

Ihre Meinung

Kommentare zu:

Tankstelle ausgeräumt: Einbrecher erbeuten 14.000 Euro


Die Kommentar-Funktion steht exklusiv unseren Abonnentinnen und Abonnenten zur Verfügung. Hier finden Sie unsere Angebote. Wenn Sie bereits einen Account haben, können Sie sich hier einloggen.