Waldbrand-Warnung nach Hitzewelle auf den Kanaren


Lesedauer: 1 Min.

Die aktuelle Hitzewelle hat auf den Kanarischen Inseln eine Waldbrand-Warnung ausgelöst. Die hohen Temperaturen gehen mit anhaltender Trockenheit einher. Insbesondere in den höheren Lagen der Kanaren gilt daher akute Waldbrand-Gefahr.

Wie die Regierung der Kanarischen Inseln, die Forstabteilungen sowie die Brandschutz-Einheiten der Feuerwachen, Brifor, mitteilten, müsse insbesondere in höheren Lagen äußerste Vorsicht walten. Aktuell gilt neben dem Verbot für offenes Feuer auch ein striktes Grill-Verbot. Zudem sollen Wanderer keine Zigaretten wegwerfen, bestenfalls in der Natur sogar gar nicht erst rauchen.

Die vom spanischen Wetteramt Aemet ausgerufene Hitze-Warnung gilt zunächst nur am Wochenende. Erhöhte Waldbrand-Gefahr herrscht dagegen auch weiterhin, da die Natur in den vergangenen Wochen extrem ausgetrocknet ist. Besucher sollen daher auch in den kommenden Tagen äußerste Vorsicht walten lassen.

Wie sich das Wetter genau entwickelt, sehen Sie in unserer stets aktuellen Wettervorhersage für die Kanarischen Inseln. Nachfolgend geht es direkt zum…

Mehr aktuelle Nachrichten finden Sie jetzt hier bei uns.

Nicht verpassen:
Bestellen Sie jetzt unseren kostenlosen Newsletter und bleiben Sie stets up to date!


Über den Text

Waldbrand-Warnung nach Hitzewelle auf den Kanaren

wurde veröffentlicht in: Aktuelles, El Hierro, Fuerteventura, Gran Canaria, Kanaren, La Gomera, La Palma, Lanzarote, Teneriffa

Beitrag teilen:
Über den Autor
Johannes Bornewasser sw klein

Johannes Bornewasser ist Herausgeber von Teneriffa News. Er hat zudem die redaktionelle Verantwortung inne. Zu seinem Autorenprofil geht es hier.

Ihre Meinung

Kommentare zu:

Waldbrand-Warnung nach Hitzewelle auf den Kanaren

Als Abonnent können Sie unsere Beiträge kommentieren. Hier finden Sie unsere Abos. Wenn Sie bereits Abonnent sind, können Sie sich hier einloggen.