CD Teneriffa entflieht gegen Saragossa der Abstiegszone

In einem hart umkämpften Flutlicht-Spiel hat sich CD Teneriffa am Montagabend bei Favorit Real Saragossa durchgesetzt. Der Insel-Klub ging bereits früh in Führung. Trotz eines zwischenzeitlichen Ausgleichs gewann Teneriffa am Ende verdient mit 3:2 (1:1).

Ads

Bereits nach 16 Minuten brachte Diego Ifrán die Gäste mit einem sehenswerten Schuss in Führung. Doch nur wenig später konnte Saragossa durch Rubén ausgleichen. Erst nach der Halbzeit wurde es dann richtig spannend: Vitolo (55.) und Ifrán (67.) brachten Teneriffa durch zwei Elfmeter deutlich in Führung. Auch Borja Bastóns Anschlusstreffer eine gute Viertelstunde vor Schluss konnte an dem Sieg der Tinerfeños nichts mehr ändern.

Durch den Sieg konnte sich Teneriffa vorerst aus der Abstiegszone befreien und belegt nun mit zwei Zählern Vorsprung und punktgleich mit CD Sabadell Rang 16. Für Saragossa dagegen war es ein bitterer Punktverlust. Das Team von Trainer Víctor Muñoz hätte durch einen Sieg mit dem drittplatzierten UD Las Palmas gleichziehen können.


Statistik

Real Saragossa: Whalley – Fernandez (Diogo, 75. Min), Rubén Vallejo (Lolo, 63. Min) Cabrera – James, Dorcas, Ruiz de Galarreta, Eldin (Tato, 70. Min) – Willian José Borja Cane.

CD Teneriffa: Roberto – Moyano, Carlos Ruiz, Hugo Alvarez House (Igor Arnaez, 61. Min) – Aitor Sanz, Ricardo Leon, Vitolo, Martin Christ – Suso Santana (Maxi, 86. Min) und Diego Ifrán (Aridane 78. Min).

Tore: 0:1 Diego Ifrán (16.), 1:1 Rubén (25.), 1:2 Vitolo (55./EM), 1:3 Ifráne (67./EM), 2:3 Borja Cane (72.).

Schiedsrichter: Juan López Amaya.

Gelbe Karten: Rubén, Borja Cane, Dorcas (Saragossa) und Vitolo, Aridane (Teneriffa).

Zuschauer: 10.500.

Besonderheiten: Vor der Partie wurde eine Schweigeminute für den kürzlich verstorbenen Trainer von Saragossas Basketballteam, José Luis Abós, abgehalten.

Ads
Beitrag teilen:

Jetzt kommentieren:

CD Teneriffa entflieht gegen Saragossa der Abstiegszone


Veröffentlicht in: CD Teneriffa, Aktuelle Nachrichten, Sport, Teneriffa

Wir verwenden Cookies, um die Seite optimal für Sie abzustimmen. Durch Nutzung der Website erklären Sie sich einverstanden. mehr
ausblenden