Zwei Männer sterben bei Gleitschirm-Unfall auf Teneriffa


Auf Teneriffa sind bei einem Paragliding-Unfall zwei Personen ums Leben gekommen. Die Einsatzkräfte konnten die Verunglückten nicht mehr ins Leben zurückholen. Der Unfallhergang wird derzeit noch ermittelt.

Lesedauer: 1 Min.

Bei einem Gleitschirm-Unfall sind auf Teneriffa zwei Personen getötet worden. Die beiden Männer waren mit einem zweisitzigen Gleitschirm bei Izaña in den Cañadas aufgebrochen. Kurze Zeit später kam es zu einem folgenschweren Unfall.

Gegen 10.10 Uhr erreichte die Leitstelle des Rettungsdienstes der 112 auf Teneriffa der Notruf. Demnach sei ein Gleitschirm abgestürzt und zwei Personen benötigten Hilfe, hieß es. Umgehend wurden Einsatzkräfte entsandt.

Vor Ort erreichten Mitarbeitende der Guardia Civil, des Teide-Nationalparks, der Cecopin, der Feuerwehr und des Katastrophenschutzes die Unfallstelle. Zudem wurde ein Rettungshubschrauber entsandt.

Gleitschirm-Unfall auf Teneriffa: Jede Hilfe kommt zu spät

Vor Ort fanden die Ersthelfer einen Mann mit Herz-Kreislauf-Stillstand vor. Sie begannen umgehend mit Wiederbelebungsmaßnahmen. Doch alle Versuche, den Mann ins Leben zurückzuholen, schlugen fehl. Der Notarzt konnte nur noch seinen Tod feststellen. Auch das zweite Unfallopfer konnte nicht gerettet werden.

Bei einem der Verunglückten handelt es sich um einen 52 Jahre alten Mann. Zur zweiten Person wurden bisher keine weiteren Angaben gemacht. Auch der Unfallhergang konnte zur Stunde noch nicht rekonstruiert werden. Die Guardia Civil nahm Ermittlungen auf.

Auf Teneriffa kommt es immer wieder zu Unfällen mit Paraglidern. Die Thermik gilt stellenweise als besonders tückisch, so dass nur erfahrene Gleitschirmflieger starten sollten.

Mehr aktuelle Nachrichten finden Sie jetzt hier.

Nicht verpassen:
Bestellen Sie jetzt unseren kostenlosen Newsletter und bleiben Sie stets up to date!


Über den Text

Zwei Männer sterben bei Gleitschirm-Unfall auf Teneriffa

wurde veröffentlicht in: Aktuelles, Teide, Teneriffa

Beitrag teilen:
Über den Autor

Johannes Bornewasser ist Herausgeber von Teneriffa News. Er hat zudem die redaktionelle Verantwortung inne. Zu seinem Autorenprofil geht es hier.

Leserkommentare

Als Abonnent können Sie unsere Beiträge kommentieren. Hier finden Sie unsere Abos. Wenn Sie bereits Abonnent sind, können Sie sich hier einloggen.