„Global Park Fuerteventura“: Das wird die größte Shopping-Mall der Insel


Für 20 Millionen Euro entsteht auf Fuerteventura das größte Einkaufszentrum der gesamten Kanaren-Insel. Das Vorhaben sieht sogar einen eigenen Golfplatz vor. Außerdem plant der Bauträger ein Luxus-Ressort auf Teneriffa. Das sind die Infos.

Lesedauer: 2 Min.

Fuerteventura bereitet sich auf eine neue Attraktion vor. Das zumindest verspricht der belgische Bauträger Seniorbel. Dieser ist bereits seit mehr als zehn Jahren auf Teneriffa ansässig und plant von dort aus das gigantische Bauvorhaben.

Der Komplex soll sich über eine Fläche von 23.000 Quadratmetern erstrecken. Neben dem Gewerbepark entstehen zudem Angebote für Touristen. So ist unter anderem ein Golfplatz vorgesehen.

Die Verantwortlichen rechnen mit einem Besucherstrom von bis zu zwei Millionen Menschen pro Jahr. Diese werden in die Gemeinde La Oliva, etwa 22 Kilometer von Puerto del Rosario entfernt, fahren müssen. Dort war das letzte verfügbare Einzelhandelsgrundstück der Insel zu haben. Entsprechend groß und lang wird bereits an der Planung gefeilt.

Video: Shopping in der Zukunft

Die Shopping-Mall entsteht in der Nähe der erst vor rund einem Jahr eröffneten Supermärke Lidl und Mercadona. Das Gebiet gilt als privilegiert und sehr dynamisch. So liegt beispielsweise die Ferien-Villen-Anlage Bahía Azul mit großem Touristen-Andrang ganz in der Nähe.

„Global Park Fuerteventura“: Ökostrom für E-Autos und diverse Gastronomieflächen

Um die Gäste zufriedenzustellen, werden dem Bauherrn zufolge 375 Parkplätze geplant. Elektroautos sollen direkt mit in eigenen Photovoltaikanlagen produziertem Ökostrom versorgt werden. Zudem sind mehrere Gastronomieflächen geplant und auch ein Park für die Auflockerung des Geländes.


Teneriffa News nahezu werbefrei und mit vielen Vorteilen lesen! Jetzt Angebot sichern!


Global Park Fuerteventura Gelände

Der „Global Park Fuerteventura“ erstreckt sich über 23.000 Quadratmeter und verfügt sogar über einen Golfplatz. Grafik: Seniorbel

Kommerzielle Kunden werden hingegen mit Gewerbeflächen zwischen 50 und 5000 Quadratmetern angelockt. Damit sollen auch größere Ketten angesprochen werden.

Der Baubeginn soll bereits im dritten Quartal 2022 stattfinden. Informationen dazu, wie lang die Bauphase des Projekts dauern soll, hat das Unternehmen unterdessen noch nicht bekanntgegeben.

Global Park Fuerteventura La Oliva

Der „Global Park Fuerteventura“ wird die größte Shopping-Mall der Kanaren-Insel. Grafik: Seniorbel

Investor von „Global Park Fuerteventura“ baut Luxus-Resort auf Teneriffa

Außerdem plant Seniorbel auf Teneriffa ein Luxus-Resort. Dort sollen in der Gemeinde Guía de Isora, nahe Playa La Arena, 55 Luxushäuser in unmittelbarer Nähe zum Meer (etwa 300 Meter) entstehen.

Seniorbel verfügt außerdem über ein Portfolio mit verschiedenen Gewerbeflächen. Dazu gehören beispielsweise auch knapp 2500 Quadratmeter Einkaufsfläche im Zentrum von Playa de Las Americas.

Lesen Sie jetzt:
Wann und wo Aldi auf den Kanaren eröffnet
Wann und wo Aldi auf den Kanaren eröffnet

Mehr aktuelle Nachrichten finden Sie jetzt hier bei uns.

Nicht verpassen:
Bestellen Sie jetzt unseren kostenlosen Newsletter und bleiben Sie stets up to date!


Über den Text

„Global Park Fuerteventura“: Das wird die größte Shopping-Mall der Insel

wurde veröffentlicht in: Aktuelles, Fuerteventura, Guia de Isora, Teneriffa, Teneriffa Süd

Beitrag teilen:
Über den Autor
Teneriffa News Logo 512x512

Juan Martín ist redaktioneller Mitarbeiter von Teneriffa News. Er ist auf den Kanaren zuhause und schreibt bereits seit vielen Jahren unter anderem über die Inseln.

Ihre Meinung

Kommentare zu:

„Global Park Fuerteventura“: Das wird die größte Shopping-Mall der Insel

Als Abonnent können Sie unsere Beiträge kommentieren. Hier finden Sie unsere Abos. Wenn Sie bereits Abonnent sind, können Sie sich hier einloggen.